Côtes du Rhône Cuvée Blanc 2022 - 0,375l Domaine E. Guigal

€ 7,50* € 19,74/l*

Degustationsnotiz:
Im Glas präsentiert sich das trockene Weissweincuvée in einem hellen Zitronengelb. Das intensive Bouquet duftet frisch nach Noten von weißen Blüten, Aprikose, Pfirsich und Akazie. Im Mund dicht, mit Fülle, Kraft, Cremigkeit und Schmelz. Eindeutig geprägt vom Viognier. Durch den Ausbau im Edelstahl allerdings mit einer gewissen Kühle und Frische. Die Säure ist präsent, hinzu kommt eine gewisse Mineralität. So erhält der Weine eine gewisse Leichtigkeit und wirkt nicht zu fett. Im Abgang mit Frucht und schöner Länge.

Anmerkung:
Dieser Weisswein vom renommierten Rhône-Weingut E. Guigal setzt sich aus den Rebsorten Viognier, Roussanne, Marsanne, Clairette, Bourboulenc und Grenache blanc zusammen. Wobei der Viognier mit einem Anteil über 50 Prozent das größte Gewicht im Cuvée inne hat. Die Rebstöcke wachsen auf einem Untergrund aus Kalk und Granit und sind im Durchschnitt 25 Jahre alt. Der Ertrag liegt bei 35 hl/ha. Die Trauben werden im Keller schonend gepresst. Die Vergärung und der Ausbau finden im Edelstahl unter kontrollierten Temperaturen statt. Von dem Côtes du Rhône blanc werden im Jahr etwa 700.000 Flaschen produziert.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu Hähnchenburstfilet, indischem Curry oder Ziegenkäse.

Eigenschaften

Inhalt:
0,375 l
Rebsorte(n):
Viognier, Roussanne, Marsanne, Clairette, Bourboulenc, Grenache blanc
Alkoholgehalt:
14,0 %vol
Trinktemperatur:
10-12
Weingut:
Guigal
Anbauregion:
Rhône - Frankreich
Herkunftsland:
Frankreich
Allergene:
Enthält Sulfite
Verschluss:
Naturkorken
Weinart:
Weisswein
Geschmack:
Trocken
Hersteller/ Abfüller/ Importeur:
E.Guigal s.a.s. - Château d'Ampuis - 69420 Ampuis - Frankreich
EAN:
3536650592000
Alle Artikel des Winzers anzeigen

Guigal

In einem kleinen Dorf an der Rhône zwischen den Orten Condrieu und Vienne gründete Etienne Guigal im Jahr 1946 das Weingut Guigal. Das Dorf heißt Ampuis und ist die Hauptgemeinde der Appellation Côtie-Rôtie. Dieses gilt als ältestes Weinanbaugebiet der nördlichen Rhône, in dem bereits die Römer vor zirka 2400 Jahren ihre Weine kultivierten. Das Weingut Guigal besitzt Weinberge in den Rhône-Appellationen Côte-Rôtie, Condrieu, Hermitage, Saint-Joseph und Crozes-Hermitage. Jedoch werden alle Weine aus diesen Lagen in den Kellern von Ampuis ausgebaut. Heute leitet Etienne Guigals Sohn Marcel gemeinsam mit dessen Sohn Philippe das Weingut.