Rioja

2 Artikel

Die DOC Rioja ist wohl das bekanntesten Weinbaugebiet in Spanien. Es umfasst etwa 60.000 Hektar und befindet sich zu beiden Seiten des Flusses Ebro in den autonomen Regionen La Rioja, Baskenland und Navarra. Das Augebiet besteht aus den Teilgebieten, die sich um die Hauptstadt Logroño gruppieren. Rioja Alavesa liegt im Westen von Logroño am Nordufer des Ebro. Ebenfalls westlich von Logroño, jedoch größtenteils südlich des Ebro, erstreckt sich der größere Unterbereich Rioja Alta. In beiden Unterbereichen liegen die Weinberge in Höhen zwischen 500 und 800 Metern und das Klima unterliegt dem mäßigenden Einfluss des Atlantiks, wenngleich das Kantabrische Gebirge Rioja vor den schlimmsten Unbilden des atlantischen Wetters schützt. Rioja Baja liegt östlich von Logroño, hauptsächlich am südlichen Flussufer. Dort ist das Klima weniger maritim, mit heißen Sommern und strengeren Wintern. Der jährliche Niederschlag ist gering, weshalb Trockenheit ein ernst zu nehmendes Thema für die Winzer der Region ist. Die dominierende Rebsorte ist Tempranillo.

Filter einblenden