Haart, Julian

8 Artikel

Über das Weingut:

Der Familienname Haart ist unmittelbar mit dem Ort Piesport an der Mosel verbunden. Eine Urkunde aus dem Jahre 1337 belegt erstmals den Weinbergsbesitz der Familie und damit, dass die Haarts seit über 650 Jahren in Piesport Weinbau betreiben. Durch Erbteilung unter den sieben Geschwistern Anfang der 20er Jahre bekam jedes Kind eine Farbe zugeteilt, um mit Termpfählen seine geerbten Weinberge zu kennzeichnen. So bekam zum Beispiel Johann Haart blau, Reinhold Haart rot, die anderen weiß, grün, usw. Auch Julian stammt aus dieser Winzerdynastie. Allerdings verschlug ihn sein Lebensweg nicht direkt in die Welt der Winzer. Er entschied sich zuerst für eine Ausbildung zum Koch. Nach seiner Lehre arbeitete er in verschiedenen deutschen Spitzenrestaurants, um sich dann doch in alter Familientradition dem Wein hinzugeben. Über Stationen bei namhaften Winzern wie Egon Müller, Heymann-Löwenstein, Emrich-Schönleber und Klaus-Peter Keller schärfte er seine Passion für den Riesling. Im Jahr 2010 gründete der Jungwinzer sein eigenes Weingut. Mit einer größeren Parzelle im Wintricher Ohligsberg fing alles an. Durch die Übernahme von Weinbergen seines Onkels, dem Weingut Johann Haart, im Jahr 2013 vergrößerte sich die Rebfläche noch einmal auf die heutige Gesamtfläche von etwa fünf Hektar. Diese bewirtschaftet Julian Haart gemeinsam mit seiner Frau Nadine. Die beiden bauen ausschließlich Riesling an und kommen auf eine Jahresproduktion von etwa 30.000 Flaschen. Sorgfältige Arbeit im Weinberg, das behutsame Reifen der Trauben und der schonenden Ausbau im Keller, dies ist die Philosophie von Julian und Nadine Haart und der fühlen sie sich verpflichtet.

Region:

Das Weinanbaugebiet der Mosel umfasst eine Rebfläche von fast 9.000 Hektar im Tal der Mosel und an den beiden Nebenflüssen Saar und Ruwer. Die gesamten Rebflächen erstrecken sich entlang der Mosel von Perl an der deutsch-französischen Grenze im Saarland bis hin nach Koblenz sowie an den Unterläufen der Flüsse Saar, Ruwer, Sauer und Lieser. Der Großteil der Weinberge liegt im Gebiet Rheinland-Pfalz. Die Region stellt das größte Steillagenweinanbaugebiet der Welt. Das Anbaugebiet gliedert sich in sechs Bereichen mit 20 Großlagen und 418 Einzellagen und wird geprägt vor allem durch die Mosel-typischen Schieferböden. Mit knapp über 60 Prozent ist der Riesling die primär angebaute Sorte der Region. Weine aus der Region galten bereits im 19. Jahrhundert zu den Teuersten und Besten weltweit.

Lagen und Geologie:

Mit dem Kauf einer größeren Parzelle im Wintricher Ohligsberg im Jahr 2010 gründete Julian Haart schließlich sein eigenes Weingut. Ein großes Glück, dass auf den Quarzit durchzogenen Devonschieferböden des Ohligsberg bereits Riesling-Rebstöcke mit einem Alter von 40 Jahren standen. Anfang 2011 kamen dann weitere Parzellen in den Piesporter Lagen Goldtröpfchen und Schubertslay hinzu. Dort stehen zum Teil Rebstöcke, die bereits vor dem ersten Weltkrieg gepflanzt wurden. Im Jahr 2018 kam dann auch noch eine Parzelle in Rheinhessen im Niederflörsheimer Frauenberg dazu. Dort wachsen die Rebstöcke auf Untergrund aus Löss und Kalk.

Rebsorten:

Im Weingut Julian Haart wird ausschließlich Riesling angebaut, die prägende Rebsorte der Region. Ob trocken, als Kabinett, Spätlese oder Auslese, die Feinheit, Struktur und Strahlkraft seiner Riesling-Weine sind beeindruckend.

Im Weinberg:

Kompromisslose Handarbeit, sowie eine nachhaltige und verantwortungsvolle Bewirtschaftung, der zum Teil über 100 Jahre alten Rebstöcke, haben für Nadine und Julian Haart oberste Priorität. So werden alle Weinberge naturnah und umweltschonend bewirtschaftet. Die Lese findet ausschließlich selektiv per Hand statt.

Im Keller:

Im Keller wird vor allem mit großer Geduld gearbeitet. Ausschließlich gesundes Traubenmaterial wird verwendet. Dort werden die Trauben im Ganzen gepresst. Nach teilweiser Maischung wird der Most vorgeklärt und sowohl in Edelstahl als auch in Fuderfässern (1000 Liter Fassungsvermögen) spontan mit natürlichen Hefen vergoren. Dort dürfen die Rieslinge lange auf der Hefe verbleiben.

Steckbrief:

Inhaber: Julian Haart
Region: Mosel
Ort: Piesport
Rebfläche: 5 Hektar
Rebsorten: Riesling
Lagen: Frauenberg (Niederflörsheim), Goldtröpfchen, Schubertslay (alle Piesport), Ohligsberg (Wintrich)

Filter einblenden
  • Verfügbar

    € 14,90* € 19,87/l*
    -
    +
  • Verfügbar

    € 15,90* € 21,20/l*
    -
    +
  • Verfügbar

    € 16,90* € 22,53/l*
    -
    +
  • Verfügbar

    € 18,90* € 25,20/l*
    -
    +
  • Verfügbar

    € 19,90* € 26,53/l*
    -
    +
  • Verfügbar

    € 19,90* € 26,53/l*
    -
    +
  • Verfügbar

    € 49,00* € 65,33/l*
    -
    +
  • Verfügbar

    € 49,00* € 65,33/l*
    -
    +