Menhir-Salento

2 Artikel

Menhir-Salento

Das "Salento" ist der Absatz des italienischen Stiefels und somit der östlichste Teil Italiens, direkt gegenüber von Albanien. Die strategisch günstig gelegene Landzunge blickt auf eine lange Geschichte zurück. Aus der Bronzezeit stammen zahlreiche Zeugnisse in Form von Dolmen und Menhiren. Ein Dolmen ist eine aus großen Steinen errichtete Grabstätte, bestehend aus mehreren aufrecht stehenden Steinen und einer Deckenplatte. Menhire (der keltische Name bedeutet "langer Stein": maen = Stein, hir = lang) sind mehr oder weniger große in den Boden gerammte, aufrecht stehende, nach der Sonne ausgerichtete Monolithe. Über die genaue Bedeutung dieser Steine ist wenig bekannt, aber sicher hatten sie eine religiöse und rituelle Funktion. Aus Respekt vor diesem kulturellen Erbe der Region entstand der Name der Cantine Menhir-Salento.
Vor nicht einmal zehn Jahren wurde das Weingut von Gaetano Marangelli gegründet. Sitz der Kellerei ist ein eindrucksvoller Palast aus dem 18. Jahrhundert mitten im Zentrum der mittelalterlichen Stadt Minervino di Lecce. Heute werden ca. 20 Hektar an Weinberge bewirtschaftet, wobei besonderes Augenmerk auf die im Salento heimischen, autochtonen Rebsorten gelegt wird. Die Nähe zum Meer und ein wenig roter Boden auf Kalksteinfelsen liefern ideale Bedingungen für die Rebsorten Negroamaro, Malvasia Nera und Primitivo. Diese Reben werden traditionell in Buschform kultiviert.

Unter folgenden Link erfahren Sie mehr über die Cantine Menhir-Salento..

Apulien ist ein Gebiet voller Individualität und Charakter: gleichzeitig süß und bitter, zwischen roter Erde und majestätischen Olivenbäumen, mit Steinen von Salz, einer wilden Landschaft und blühenden Stauden unter der Sonne und mit einer kräftigen Brise vom Meer. Überall entdeckt man Erinnerungen an eine reichhaltige, alte Geschichte von Dolmen und Menhire, Höfe und Gärten und natürlich uralten Weinbergen. In dieser authentischen Landschaft, speziell in Minervino di Lecce, gründete die Familie Marangelli um den Familienpatriach Gaetano Marangelli die Cantine Menhir Salento. Dank der Zusammenarbeit mit dem Önologen Vincenzo Laera wurden einzigartige Weine in diesem außergewöhnlichen Land geboren.

Filter einblenden

Preis €

Min
Max
Standardwerte wiederherstellen