Colli del Soligo -Prosecco Frizzante Treviso- Brut

Venetien - Italien
Artikel-Nr.: 4010500
€ 6,50 € 8,67/Liter
inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
Standard – Deutschland: € 6,90
Estonia, Bulgaria, Romania, Slovakia, Greece, Latvia, Slovenia, Lithuania: € 28,00 / weitere Länder: € 18,00

Soligo ist eine kleine Gemeinde in der italienischen Provinz Treviso (Venetien). Diese wird vor allem geprägt durch die Landwirtschaft und den Weinbau. Sie liegt im Herzen des Produktionsgebietes des Prosecco Valdobbiadene und Conegliano. In den 50er Jahren entschloss sich eine kleine Gruppe regionaler Weinbauern für die Weiterverarbeitung und die Vermarktung eine Genossenschaft zu gründen. Dies ist die Geburtsstunde der Kellerei Colli del Soligo. Heute zählen ca. 700 angeschlossene Winzer zu ihr. Die Bodenbeschaffenheit, die Lage, die niedrigen Hektarerträge und die sorgfältige Pflege der Weinberge ermöglichen es den Winzern, Trauben von erstklassiger Qualität zu ernten. Auf den mehr als 700 Hektar werden die Trauben angebaut, aus denen die Prosecco DOCG Valdobbiadene und Conegliano, Prosecco DOC Treviso sowie die stillen Weine mit der Ursprungsbezeichnung DOC Piave und IGT Marca Trevigiana gewonnen werden. Die Weine der Kellerei Colli del Soligo sind heute über die Grenzen Italiens hinaus bekannt und stehen für ihre hohe Qualität und ihren individuellen Charakter.

GLERA -PROSECCO FRIZZANTE TREVISO- BRUT, ITALIEN, VENETIEN, COLLI DEL SOLIGO

 

Degustationsnotiz:
In einem hellen Strohgelb fließt dieser frische Prosecco der Cantina Colli del Soligo ins Glas. Das betörende Bouquet duftet sehr fruchtig und delikat nach gelben Apfel, reifer Birne, etwas Nuss und leichten Floralen Nuancen. Am Gaumen ein sehr angenehmes Gefühl von Frische. Ein schöner Prosecco, der sich Ideal als Aperitif anbietet.

Anmerkung:
Dieser Prosecco besteht zu 100% aus der Rebsorte Glera. Die Kellereigenossenschaft Colli del Soligo wurde im Jahr 1957 gegründet, um die Interessen der Prosecco-Weinbauern aus der Gegend von Soligo zu vertreten. Sie befindet sich zwischen Conegliano und Valdobbiadene an der „Strada del vino bianco“ (Weißweinstraße) am Fuße von Moränenhügeln auf 300 bis 400 Metern über dem Meeresspiegel. Die Kellereigenossenschaft übernimmt für ihre Mitglieder die Verarbeitung der Trauben, das Abfüllen der Weine in der eigenen Flaschenabfüllanlage und die Vermarktung. Die Weine werden aus hochwertigen Trauben von Hügellagen der Gemeinden Refrontolo-Farra, Soligo-S.Pietro, Feletto-Collalto und Miane gewonnen. Bodenbeschaffenheit, Lage, niedrige Hektarerträge und sorgfältige Pflege der Weinberge ermöglichen den etwa 700 angeschlossenen Weinbauern, Trauben von erstklassiger Qualität zu ernten.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu hellem Fleisch, sowie Fisch und Perfekt als Aperitif.

Eigenschaften

Inhalt:
0,75 Liter
Rebsorte(n):
Glera
Alkoholgehalt:
11,0 %vol
Trinktemperatur:
7-8
Weingut:
Soligo
Anbauregion:
Venetien
Herkunftsland:
Italien
Allergene:
Enthält Sulfite
Verschluss:
Drehverschluss
Aus der Rubrik:
Weisswein
Geschmack:
Brut
Hersteller/Abfüller/Importeur:
Cantina Colli del Soligo s.a.c. - Via L. Toffolin 6 - 31053 Pieve di Soligo (TV) - Italien
Zahlarten:
PayPal, Kreditkarten (Visa, MasterCard), Rechnung, Vorkasse
Versandkosten:
6,90€ mit UPS; Bestellungen ab 75€: Versandkostenfrei
Lieferzeit:
Bestellungen bis 12 Uhr werden noch am selben Werktag mit UPS versendet.
Artikel-Nr.:
4010500