Dachsfilet Riesling tr. 2019 Prinz von Hessen

€ 22,50* € 30,00*/l

Degustationsnotiz:
Das Dachsfilet vom VDP-Weingut Prinz von Hessen fließt in einem hellen Zitronengelb ins Glas. Die intensive Aromatik erinnert an Riesling typische Noten von Pfirsich, Apfel und Zitrone. Hinzu kommen Aromen von Aprikose, Stachelbeere und Johannisbeere. Auf der Zunge zudem mit einer feinen Kräuterwürze und einer animierenden Säure. Sehr zupackend, saftig, mit Kraft und mit einer dichten Struktur. Insgesamt sehr gut ausbalanciert und voller Finesse. Im Abgang mit schöner Länge.

Anmerkung:
Die Rebstöcke für diesen Wein wachsen auf der höchsten, steilsten und windigsten Lage des Rheingau-Betriebs, dem Dachsberg. Die Riesling-Reben wurzeln tief in den steinigen Boden auf einer Höhe von 180 Meter über NN. Dies bildet die Grundlage für die Extraktfülle des Weines. Die Trauben werden selektiv gelesen und schonend gepresst. Ca. 1/3 der Trauben wurden auf der Maische vergoren und etwa 2/3 des Weines wurde im großen Holzfass ausgebaut. Anschließend langes Lager auf der Feinhefe bevor der Wein filtriert und agefüllt wird.

Speisenempfehlung:
Schmeckt am besten zu Frühlingsquiche mit Lachs und Spinat oder zu leichtem Hühnerfrikassee mit Champignons und grünem Spargel.

Eigenschaften

Inhalt:
0,75 l
Rebsorte(n):
Riesling
Alkoholgehalt:
12,5 %vol
Trinktemperatur:
10-12
Weingut:
Prinz von Hessen
Anbauregion:
Rheingau - Deutschland
Herkunftsland:
Deutschland
Allergene:
Enthält Sulfite
Verschluss:
Drehverschluss
Weinart:
Weisswein
Geschmack:
Trocken
Hersteller/ Abfüller/ Importeur:
Prinz von Hessen - Grund 1 - 65366 Johannisberg
Artikel-Nr.:
103415619
Alle Artikel des Winzers anzeigen

Prinz von Hessen

Seit 1969 ist das Weingut Prinz von Hessen in Johannisberg im Rheingau Mitglied im VDP, dem Verband Deutscher Prädikatsweingüter. Auf etwa 40 Hektar wachsen neben den Guts- und Ortsweinen die Rieslinge in den Spitzenlagen des Rheingaus: Darunter befinden sich so bedeutende Namen wie Johannisberger Klaus, Winkeler Hasensprung und Winkeler Jesuitengarten. Über 90 Prozent der Weinbergslagen sind dem Riesling gewidmet. Hinzu kommen kleine Anteile von Weissburgunder, Spätburgunder und Merlot.