Philipp Kuhn -Saumagen- GG Riesling tr. 2017

Pfalz - Deutschland
Artikel-Nr.: 100211617
€ 31,00 € 41,33/Liter
inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
Standard-Versandartikel – Deutschland: € 6,90
Estonia, Bulgaria, Romania, Slovakia, Greece, Latvia, Slovenia, Lithuania: € 28,00 / weitere Länder: € 18,00

Die Familie von Philipp Kuhn besitzt eine alte Winzertradition, die bis ins 17. Jahrhundert zurück reicht. In Laumersheim, einer kleinen Gemeinde im Weinanbaugebiet der Pfalz ist der Betrieb zu Hause. Nach schwerer Krankheit seines Vaters übernahm Philipp Kuhn den Familienbetrieb 1992 mit gerade einmal 20 Jahren. Seitdem ist er hauptverantworltich für die weinbau- und kellerwirtschaftlichen Geschicke des Gutes. Dabei orientiert er sich an einem frankophilen, durchgegorenen und trockenen Weinstil. Das Verhältnis roten zu weißen Rebsorten beträgt dabei ungefähr jeweils die Hälfte. Alle Weine werden grundsätzlich trocken ausgebaut. Nur in besonderen Jahrgängen findet man auch einmal eine kleine Menge Süßweine im Sortiment. Bei Philipp Kuhn besitzt der nachhaltige Weinbau einen hohen Stellenwert. Dies stellt er auch als stellvertretender Vorsitzender im Verein für nachhaltigen Weinbau Fair´n Green unter Beweis. Seit 2008 ist das Weingut Philipp Kuhn Mitglied im VDP.

RIESLING -SAUMAGEN- GG TROCKEN, DEUTSCHLAND, PFALZ, PHILIPP KUHN

 

Degustationsnotiz:
In einem leuchtenden Gelb fließt das trockene GG Saumagen von Philipp Kuhn ins Glas. Das würzige und dichte Bouquet erinnert an Weinbergspfirsich, Aprikose, Mirabelle, Bratapfel, Birne, Mango, Ananas, Honigmelone, Walnuss, Minze, weißen Pfeffer und einer intensiven Kräuterwürze. Im Mund mit großer Fülle, sehr dicht und mit Kraft und Tiefe. Zudem mit einer intensiven Mineralität, welche vom Kalksteinboden geprägt ist. Der Riesling besitzt zudem eine vibrierende Säure, die ihm Frische und Leichtigkeit verleiht. Insgesamt sehr zupackend, aber dabei stets elegant und mit schöner Balance. Der Abgang hallt lange nach.

Anmerkung:
Die VDP.Lage Kallstadter Saumagen ist eine der großen Lagen der Pfalz. Diese befindet sich auf 160 bis 220 Metern über NN bei einer Steigung von bis zu 75%. Der Boden besteht überwiegend aus Kalkmergel, welcher von einer dicken Schicht aus Löss und Lehm bedeckt wird. Die Ausrichtung des Saumagen ist Süd-Südost, die beste Voraussetzung zur optimalen Reife der Beeren. Es werden dort hauptsächlich Riesling-Rebstöcke angebaut. Die Lese findet ausschließlich per Hand statt, so dass nur gesundes Traubengut für den Most verwendet wird. Die ganzen Trauben werden abgebeert und für eine Nacht in der langsam drehenden Presse abgepresst. Anschließend spontan vergoren im Holz auf der Vollhefe bis kurz vor der Füllung. Der Saumagen ist eine der Toplagen vom Weingut Kuhn mit einzigartigem Terroir. Zudem besitzt bei Philipp Kuhn der nachhaltige Weinbau einen hohen Stellenwert. Dies stellt er auch als stellvertretender Vorsitzender im Verein für nachhaltigen Weinbau Fair´n Green unter Beweis.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu Meeresfrüchten, Risotto mit grünem Spargel oder verschiedenen Käsevariationen.

Das würzige und dichte Bouquet erinnert an Weinbergspfirsich, Aprikose, Mirabelle, Bratapfel, Birne, Mango, Ananas, Honigmelone, Walnuss, Minze, weißen Pfeffer und einer intensiven Kräuterwürze.

Eigenschaften

Inhalt:
0,75 Liter
Rebsorte(n):
Riesling
Alkoholgehalt:
12,5 %vol
Trinktemperatur:
10-12
Weingut:
Kuhn, Philipp
Weinbergslage(n):
Kallstadt - Saumagen
Anbauregion:
Pfalz
Herkunftsland:
Deutschland
Allergene:
Enthält Sulfite
Verschluss:
Naturkorken
Aus der Rubrik:
Weisswein
Geschmack:
Trocken
Hersteller/Abfüller/Importeur:
Philipp Kuhn - Großkarlbacher Str. 20 - 67229 Laumersheim
Zahlarten:
PayPal, Kreditkarten (Visa, MasterCard), Rechnung, Vorkasse
Versandkosten:
6,90€ mit UPS; Bestellungen ab 75€: Versandkostenfrei
Lieferzeit:
Bestellungen bis 12 Uhr werden noch am selben Werktag mit UPS versendet.
Artikel-Nr.:
100211617

Andere Weine