Condrieu Viognier 2020 Domaine E. Guigal

€ 41,90* € 55,87*/l

Degustationsnotiz:
Hellgelb leuchtet dieser Wein von E. Guigal im Glas. Die imposante Nase präsentiert Aromen von Steinobst - wie weißem Pfirsich, Aprikosen, Marillen, tropischen Früchten und weißen Blüten. Hinzu kommt eine dezente Säure und eine herrliche Frische. Diese erschaffen zusammen mit der wunderbaren Mineralik eine perfekte Balance, dazu eine schöne Textur, Tiefe und wunderbare Vielfalt. Ein toller Weisswein von der nördlichen Rhône.

Anmerkung:
Die Appellation Condrieu (100% Viognier) liegt nur einen „Steinwurf“ von Cote Rôtie entfernt im nördlichen Rhônetal und ist ausschließlich mit der weißen Rebsorte Viognier bepflanzt. Das weltbekannte Rhône-Weingut E. Guigal hat seinen Hauptsitz im Château d’Ampuis, einem aufwendig renovierten Renaissance-Schloss aus dem 16. Jahrhundert. Gegründet 1946 von Étienne Guigal wird das Weingut heute von dessen Sohn Marcel & Enkel Philippe Guigal mit großem Erfolg weitergeführt. Vom „Wein für jeden Tag“ bis zu den Spitzenweinen setzt Guigal seit vielen Jahren qualitative Maßstäbe für die Rhône. Neben seinen großen und berühmten Côte Rôtie - Lagenweinen gilt das besondere Augenmerk auch immer den Alltagsweinen wie den drei Côtes-du-Rhône Blanc, Rosé und Rouge. Die zahlreichen Auszeichnungen gerade für diese „kleinen“ Rhône-Weine zeigen die Klasse von Guigal.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu Peking Ente, Hünchen mit asiatischem Wok-Gemüse, Krabben und Newburger Hummer.

Eigenschaften

Inhalt:
0,75 l
Rebsorte(n):
Viognier
Alkoholgehalt:
14,5 %vol
Trinktemperatur:
10-12
Weingut:
Guigal
Anbauregion:
Rhône - Frankreich
Herkunftsland:
Frankreich
Allergene:
Enthält Sulfite
Verschluss:
Naturkorken
Weinart:
Weisswein
Geschmack:
Trocken
Hersteller/ Abfüller/ Importeur:
E.Guigal s.a.s. - Château d'Ampuis - 69420 Ampuis - Frankreich
Artikel-Nr.:
301810220
Alle Artikel des Winzers anzeigen

Guigal

In einem kleinen Dorf an der Rhône zwischen den Orten Condrieu und Vienne gründete Etienne Guigal im Jahr 1946 das Weingut Guigal. Das Dorf heißt Ampuis und ist die Hauptgemeinde der Appellation Côtie-Rôtie. Dieses gilt als ältestes Weinanbaugebiet der nördlichen Rhône, in dem bereits die Römer vor zirka 2400 Jahren ihre Weine kultivierten. Das Weingut Guigal besitzt Weinberge in den Rhône-Appellationen Côte-Rôtie, Condrieu, Hermitage, Saint-Joseph und Crozes-Hermitage. Jedoch werden alle Weine aus diesen Lagen in den Kellern von Ampuis ausgebaut. Heute leitet Etienne Guigals Sohn Marcel gemeinsam mit dessen Sohn Philippe das Weingut.