Schonfels Faß 11 GG Riesling tr. 2016 Peter Lauer

€ 34,90* € 46,53*/l

Degustationsnotiz:
In der Nase ist der Riesling Schonfels sehr dicht und konzentriert. Intensive Aromen von reifen gelben Früchten und frischen Limetten werden von floralen Noten und einer salzigen Mineralik untermalt. Am Gaumen sehr voll, konzentriert und cremig mit schmelziger, pikanter Frucht. Durch seine wunderbar eingesetzte Säure erhält er trotzdem noch genügend Spannung und Frische, so dass er nicht zu opulent auftritt. Ein großer deutscher Weisswein, der sich im Finale noch einmal intensiv und lang präsentiert.

Anmerkung:
Die Trauben für diesen Riesling des VDP-Weingutes Peter Lauer stammen von 100 Jahre alten Rebstöcken, die hoch über der Saar auf steilen Felsklippen des Saarburger Kupferberges stehen. Nur 0,3 Hektar umfasst diese Einzellage, die den ältesten Rebstöcken des Weingutes lediglich einen Ertrag von einem Fuder abringen. Die Böden bestehen hier aus reinem Schiefergestein und die Winde aus dem Hunsrück sorgen für etwas Kühlung. Diese ermöglichen eine lange und botrytisfreie Reifung der Trauben im Herbst. Dies führt zu einer hohen, sauberen und sehr konzentrierten Reife der Trauben. Nach der Lese findet eine Ganztraubenpressung statt mit anschließender Maischestandzeit von sechs bis acht Stunden und Spontanvergärung in Holzfässern und weiterem Ausbau auf der Vollhefe.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu kräftige und hochwertigen Speisen wie der Martinsgans oder auch zur asiatischen Küche.

Eigenschaften

Inhalt:
0,75 l
Rebsorte(n):
Riesling
Alkoholgehalt:
13,0 %vol
Trinktemperatur:
10-12
Weingut:
Lauer, Peter
Weinbergslage(n):
Ayl - Schonfels
Anbauregion:
Saar - Deutschland
Herkunftsland:
Deutschland
Allergene:
Enthält Sulfite
Verschluss:
Naturkorken
Weinart:
Weisswein
Geschmack:
Trocken
Hersteller/ Abfüller/ Importeur:
Peter Lauer - Trierer Str. 49a - 54441 Ayl
Artikel-Nr.:
101111116
Alle Artikel des Winzers anzeigen

Lauer, Peter

Das Weingut Peter Lauer ist kein Öko-Weingut im klassischen Sinne. So findet man auf den Etiketten der Flaschen auch kein Symbol eines zertifizierten Ökoverbandes. Die beiden verantwortlichen Winzer Peter und Florian Lauer verfolgen einen Ansatz der ganzheitlichen und naturnahen Weinerzeugung, die sich nicht nur auf die umweltfreundliche Arbeit in den Weinbergen beschränkt, sondern ebenfalls die Vinifikation im Keller mit einbezieht.