Manincor -Mason- Pinot Nero 2014

Südtirol - Italien
Artikel-Nr.: 400130314
€ 29,90 € 39,87/Liter
inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
Standard-Versandartikel – Deutschland: € 6,90
Estonia, Bulgaria, Romania, Slovakia, Greece, Latvia, Slovenia, Lithuania: € 28,00 / weitere Länder: € 18,00

Inmitten der sanft abfallenden Hügel oberhalb des Kalterer Sees liegt der historische Ansitz „Tenuta Manincor“, welcher 1608 von Hieronymus Manincor zu Ehrenhausen erbaut wurde. Als Michael Graf Goess-Enzenberg 1977 die Tenuta übernahm, entwickelte sie sich diese von einem der größten Traubenlieferanten Südtirols zu einem eigenständigen Weingut. In der Folge dessen wurde die ehrwürdige Anlage 2004 um die architektonische Meisterleistung eines unterirdischen, hochmodernen Weinkellers erweitert - erbaut nach allen nur erdenklichen ökologischen sowie energietechnischen Erkenntnissen. Heute gehört Manincor durch seine eigenständigen Weine mit Persönlichkeit zweifellos zu den „Kultweingütern“ Italiens sowie zur internationalen Elite. Seit dem Jahrgang 2009 ist Manincor nach den EU-Biorichtlinien sowie nach Demeter biodynamisch zertifiziert.

PINOT NERO -MASON- ROSSO, ITALIEN, SÜDTIROL, MANINCOR

 

Degustationsnotiz:
In einem tiefen Rubinrot fließt der Pinot Nero „Mason“ aus dem Hause Manincor ins Glas. Aromen von Himbeeren, Preiselbeeren, etwas Rosenblätter und Lakritze präsentieren sich in der Nase und auf der Zunge. Zudem wunderschön reif in der Frucht und frisch in der Würze. Fruchtbetont und feingliedrig am Gaumen, samtig und zugleich fest von der Zungenspitze bis zum Abgang. Insgesamt ein sinnlicher und wunderbar schmeichelnder Rotwein aus Südtirol.

Anmerkung:
Dieser Pinot Nero kommt aus der Lage Mazzon, welche vom Weingut Manincor „Mason“ genannt wird, um Verwechslungen mit der größeren Lage oberhalb von Neumarkt zu vermeiden. Vier Hektar sind in dieser einmaligen Lage mit Pinot Nero bestockt: ein nach Süden geneigtes Hochplateau auf 400 bis 450 Metern Meereshöhe, sonnenverwöhnt und konstant dem Wind ausgesetzt. Ideale Voraussetzungen für die engbeerigen Pinottrauben also. Der Boden besteht aus sandigem Lehm und ist von verschiedenen Gesteinsarten durchzogen: Dolomit, Porphyr, Gneiss und Granit findet man vom kleinen Korn bis zum faustgroßen Stein. Jede Charge der verschiedenen Parzellen wurde separat gekeltert. Die Maischegärung erfolgte in Holzbottichen, spontan mit traubeneigenen Hefen. Die Mazeration dauerte zwei Wochen, wobei der Tresterkuchen einmal pro Tag getaucht wurde. Der 12-monatige Holzfassausbau erfolgte in Barriques, wobei der Neuholzanteil nur 10 % betrug und der Wein die gesamte Zeit auf der Feinhefe blieb. Erst danach wurden die einzelnen Parzellen verschnitten und dabei die besten Fässer der höchstgelegenen Parzelle mit den ältesten Reben für den Mason di Mason selektiert.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu gebratenem und gegrilltem (roten) Fleisch, Wild und gereiftem Weichkäse.

Eigenschaften

Inhalt:
0,75 Liter
Rebsorte(n):
Spätburgunder
Alkoholgehalt:
13,0 %vol
Trinktemperatur:
16-18
Weingut:
Manincor
Anbauregion:
Südtirol
Herkunftsland:
Italien
Allergene:
Enthält Sulfite
Verschluss:
Naturkorken
Aus der Rubrik:
Rotwein
Geschmack:
Trocken
Hersteller/Abfüller/Importeur:
Manincor - St. Josef am See 4 - 39052 Kaltern - Italien
Zahlarten:
PayPal, Kreditkarten (Visa, MasterCard), Rechnung, Vorkasse
Versandkosten:
6,90€ mit UPS; Bestellungen ab 75€: Versandkostenfrei
Lieferzeit:
Bestellungen bis 12 Uhr werden noch am selben Werktag mit UPS versendet.
Artikel-Nr.:
400130314

Andere Weine