- 20%

Colli del Soligo -Prosecco Millesimato Treviso- Glera Extra Dry

Venetien - Italien
Artikel-Nr.: 4010604
€ 8,90 € 7,10 € 9,47/Liter
inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
Standard – Deutschland: € 6,90
Estonia, Bulgaria, Romania, Slovakia, Greece, Latvia, Slovenia, Lithuania: € 28,00 / weitere Länder: € 18,00

Soligo ist eine kleine Gemeinde in der italienischen Provinz Treviso (Venetien). Diese wird vor allem geprägt durch die Landwirtschaft und den Weinbau. Sie liegt im Herzen des Produktionsgebietes des Prosecco Valdobbiadene und Conegliano. In den 50er Jahren entschloss sich eine kleine Gruppe regionaler Weinbauern für die Weiterverarbeitung und die Vermarktung eine Genossenschaft zu gründen. Dies ist die Geburtsstunde der Kellerei Colli del Soligo. Heute zählen ca. 700 angeschlossene Winzer zu ihr. Die Bodenbeschaffenheit, die Lage, die niedrigen Hektarerträge und die sorgfältige Pflege der Weinberge ermöglichen es den Winzern, Trauben von erstklassiger Qualität zu ernten. Auf den mehr als 700 Hektar werden die Trauben angebaut, aus denen die Prosecco DOCG Valdobbiadene und Conegliano, Prosecco DOC Treviso sowie die stillen Weine mit der Ursprungsbezeichnung DOC Piave und IGT Marca Trevigiana gewonnen werden. Die Weine der Kellerei Colli del Soligo sind heute über die Grenzen Italiens hinaus bekannt und stehen für ihre hohe Qualität und ihren individuellen Charakter.

GLERA -MILLESIMATO- PROSECCO SPUMANTE TREVISO EXTRA DRY, ITALIEN, VENETIEN, COLLI DEL SOLIGO

 

Degustationsnotiz:
Delikat, rund, harmonisch sind wohl die prägenden Stichworte für den Prosecco Millesimato Spumante Treviso Extra Dry aus dem Hause Colli del Soligo. Ins Glas fließt er in einer strohgelben Farbe. Das Bouquet duftet fein und intensiv mit blumigen und feinfruchtigen Aromen von Akazienblüten, grünem Apfel, reifen Birnen und Zitrus. Auf der Zunge rassig, sehr klar, schlank und elegant. Insgesamt sehr lebendig, frisch und weich. Hinzu kommt eine feine Perlage und ein langes Finale. 

Anmerkung:
In den Weingärten der Ebenen Trevisos wachsen die Glera-Trauben für diesen Prosecco Millesimato Spumante Treviso Extra Dry der Kellerei Colli del Soligo. Die Böden dort bestehen hauptsächlich aus Kalk und Ton. Die Reben wurzeln tief, sind dadurch optimal mit Wasser versorgt und erhalten viele Mineralstoffe tief aus dem Erdreich. Es wird in der Regel bereits im September geerntet, damit die Beeren ihren Duft und ihre Säure erhalten, die bei der Herstellung für Prosecco Spumante wichtig ist. Nach der Entrappung im Keller wird das Lesegut schonend gepresst und bei einer kontrollierten Temperatur langsam in Edelstahltanks vergoren. Hierbei werden ausgewählte Hefen benutzt, um möglichst die Rebsorten-typische Charakteristik zu bewahren. Für die Weiterverarbeitung des Grundweines wird die Charmat-Methode verwendet, welche nach dem Erfinder Eugène Charmat benannt wurde. Das Verfahren stellt den Schaumwein in druckfesten Großbehältern, so genannten Autoklaven, her.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu Meeresfrüchterisotto, sommerlichen Gemüse oder Fischgerichte.

Eigenschaften

Inhalt:
0,75 Liter
Rebsorte(n):
Glera
Alkoholgehalt:
11,0 %vol
Trinktemperatur:
7-8
Weingut:
Soligo
Anbauregion:
Venetien
Herkunftsland:
Italien
Allergene:
Enthält Sulfite
Verschluss:
Sektkorken
Aus der Rubrik:
Weisswein
Geschmack:
Extra Brut
Hersteller/Abfüller/Importeur:
Cantina Colli del Soligo s.a.c. - Via L. Toffolin 6 - 31053 Pieve di Soligo (TV) - Italien
Zahlarten:
PayPal, Kreditkarten (Visa, MasterCard), Rechnung, Vorkasse
Versandkosten:
6,90€ mit UPS; Bestellungen ab 75€: Versandkostenfrei
Lieferzeit:
Bestellungen bis 12 Uhr werden noch am selben Werktag mit UPS versendet.
Artikel-Nr.:
4010604

Andere Weine

Kunden die das gekauft haben, kauften auch