Côtes du Rhône Cuvée Rosé 2022 Domaine E. Guigal

€ 11,90* € 15,87/l*

Degustationsnotiz:
Mit einer klaren, brillanten rosa Farbe fließt der Côtes du Rhône aus dem Hause Guigal ins Glas. Die Aromatik erinnert an kleine rote Früchte, wie Himbeeren und rote Johannisbeere, und Zitrusfrüchten gepaart mit einer zarten Würze. Im Geschmack fruchtig, fein, rund und mit schöner Frische. Dabei immer elegant und ausgewogen. Insgesamt ein delikater, wunderbarer Rosé mit schöner Länge im Abgang.

Anmerkung:
Dieses Cuvée setzt sich aus den Rebsorten Syrah, Cinsault und Mourvèdre zusammen. Die Rebstöcke wachsen auf steinigen Böden aus Ton und Kalkstein. Das Durchschnittsalter der Reben beträgt 25 Jahre. Der Ertrag mit etwa 35 hl/ha ist dabei recht klein. Der Rosé wird mit der Saignée-Methode hergestellt. Nach einer kurzen Mazerationsphase eines Teil des Mosts entnommen. Der Rest wird für die Vinifikation des Rotweins verwendet, während der abgelassene, rosa schimmernde Most unter kontrollierten Temperaturen sehr langsam vergoren wird. Der Ausbau und die Reifephase findet in Edelstahltanks statt. So behält der Rosé seine feine Frucht, Frische und Lebendigkeit.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu Ratatouille mit Couscous oder frischem Ofengemüse mit Kräuter der Provence.

Eigenschaften

Inhalt:
0,75 l
Rebsorte(n):
Grenache, Cinsault, Syrah
Alkoholgehalt:
15,0 %vol
Trinktemperatur:
16-18
Weingut:
Guigal
Anbauregion:
Rhône - Frankreich
Herkunftsland:
Frankreich
Allergene:
Enthält Sulfite
Verschluss:
Naturkorken
Weinart:
Rosé
Geschmack:
Trocken
Hersteller/ Abfüller/ Importeur:
E.Guigal s.a.s. - Château d'Ampuis - 69420 Ampuis - Frankreich
EAN:
3536650501002
Alle Artikel des Winzers anzeigen

Guigal

In einem kleinen Dorf an der Rhône zwischen den Orten Condrieu und Vienne gründete Etienne Guigal im Jahr 1946 das Weingut Guigal. Das Dorf heißt Ampuis und ist die Hauptgemeinde der Appellation Côtie-Rôtie. Dieses gilt als ältestes Weinanbaugebiet der nördlichen Rhône, in dem bereits die Römer vor zirka 2400 Jahren ihre Weine kultivierten. Das Weingut Guigal besitzt Weinberge in den Rhône-Appellationen Côte-Rôtie, Condrieu, Hermitage, Saint-Joseph und Crozes-Hermitage. Jedoch werden alle Weine aus diesen Lagen in den Kellern von Ampuis ausgebaut. Heute leitet Etienne Guigals Sohn Marcel gemeinsam mit dessen Sohn Philippe das Weingut.