2015 Markus Molitor -Brauneberger Klostergarten***- Pinot Noir tr. Mosel - Deutschland

€ 79,90* € 106,53*/l

PINOT NOIR -BRAUNEBERGER KLOSTERGARTEN***- TROCKEN, DEUTSCHLAND, MOSEL, MARKUS MOLITOR

 

Degustationsnotiz:
In einer rubinroten Robe präsentiert sich der Pinot Noir Brauneberger Klostergarten*** im Glas. In der Nase mit einem vielschichtigen, betörenden Bouquet mit Aromen von Kirsche, Brombeere, Walderdbeere, Himbeere, Johannisbeere und getrockneten Pflaumen. Zudem mit einer tollen Schiefermineralität und würzige Noten von schwarzem Pfeffer, frischen Kräutern und Edelholz. Auf der Zunge ganz zart, elegant, harmonisch und weich mit eleganter Frucht, schöner Fülle und tollem Körper. Aber auch immer facettenreich und komplex. Definitiv ein fantastischer Rotwein aus dem Hause Molitor.

Anmerkung:
Die Steillage Brauneberger Klostergarten an der Mosel ist eine Hanglage, die über eine ideale Wasserführung verfügt und somit auch in heißen, trockenen Jahren den Rebstöcken bestens mit Wasser versorgt. Der Boden besteht aus einem kräftigen, steinreichen Schiefer. Die Pinot Noirs von Molitor werden zuerst entrappt und anschließend zur Malzeration eingemaischt. Je nach Qualität und Reife werden auch wieder Rappen hinzugegeben. Gepresst wird auf einer individuell für das Weingut gebauten Korbpresse, bei deren Entwicklung Markus Molitor selbst mithalf. Dann spontane Vergärung und der Ausbau in kleinen Barriques bis zur Abfüllung.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu butterzarten Lammsteaks, Rehrücken mit Preiselbeersoße oder Fasan mit Cranberrysoße auf Mandelwirsing.

In der Nase mit einem vielschichtigen, betörenden Bouquet mit Aromen von Kirsche, Brombeere, Walderdbeere, Himbeere, Johannisbeere und getrockneten Pflaumen.

Eigenschaften

Inhalt:
0,75 l
Rebsorte(n):
Pinot Noir
Alkoholgehalt:
13,0 %vol
Trinktemperatur:
16-18
Trinken bis:
2040+
Weingut:
Molitor, Markus
Weinbergslage(n):
Brauneberg - Klostergarten
Anbauregion:
Mosel - Deutschland
Herkunftsland:
Deutschland
Allergene:
Enthält Sulfite
Verschluss:
Naturkorken
Weinart:
Rotwein
Geschmack:
Trocken
Hersteller/ Abfüller/ Importeur:
Markus Molitor - Haus Klosterberg 1 - 54470 Bernkastel-Wehlen
Artikel-Nr.:
100634215
Alle Artikel des Winzers anzeigen

Molitor, Markus

Im Jahr 1984 übernahm Markus Molitor im Alter von 20 Jahren das väterliche Weingut mit einem klaren Ziel: In der Tradition von acht Generationen sollen unter dem Namen "Molitor" Mosel-Rieslinge entstehen, wie sie die Region vor 100 Jahren zu Weltruhm führten – lagentypisch, unverwechselbar und extrem lagerfähig. Die "Molitor-Weinberge" liegen von Brauneberg bis Traben-Trarbach und seit 2001 auch an der Saar. Durch die weitere regionale Verbreitung und die damit einhergehende Vielfalt der Schieferböden und Mikroklimata der Weinberge repräsentieren die "Molitor-Weine" sämtliche Spielarten des Moselweines. Die Rebfläche ist überwiegend mit Riesling bestockt – auf ausgesuchten Parzellen wachsen die herausragenden Weiß- und Spätburgunder. Mehrfache Selektion, reine Handarbeit, bewusste Begutachtung jeder einzelnen Traube – die Ernte als arbeitsintensivste Periode im Jahr ist ausschlaggebend für die Qualität dessen, was in der Flasche ist. Die Zeit ist ein entscheidender Faktor. Trotz des erhöhten Risikos wird erst sehr spät geerntet. So bleibt ausreichend Zeit für die physiologische Reife der Trauben – das wichtigste Kriterium um gesteigerte Extraktwerte bei animierende Säure die optimale Balance der Weine zu entwickeln.