Materne und Schmitt -Winninger Hamm- Riesling tr. 2016

Mosel - Deutschland
Artikel-Nr.: 105010616E
€ 24,00 € 32,00/Liter
inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
Standard – Deutschland: € 6,90
Estonia, Bulgaria, Romania, Slovakia, Greece, Latvia, Slovenia, Lithuania: € 28,00 / weitere Länder: € 18,00

Die zwei jungen Winzerinnen Rebecca Materne und Janina Schmitt wagten im Jahr 2012 den Schritt zur Neugründung eines eigenen Weingutes in Winningen an der Mosel. Damals fing alles noch nebenberuflich mit 0,7 Hektar an, heutzutage bewirtschaften die beiden etwa drei Hektar hauptberuflich. Der Einstieg bedeutete neben Mut allerdings auch viel Arbeit: die verwilderten Steilhänge mussten zuerst einmal mühevoll von Sträuchern und Büschen befreit werden. Die unzähligen Treppenstufen zu den steilen Hängen der Terrassenmosel müssen erklimmt werden. Zudem wird jede Arbeit per Hand durchgeführt. Bei zum Teil über 30 Grad Celsius im Steilhang, wenn sich die Schiefergeprägten Böden aufgeheizt haben. Der eigene Qualitätsanspruch mit dem Verzicht auf Herbizide erfordert zudem weitere Anstrengungen, die die Kräfte schwinden und den Schweiß laufen lassen. Um in diesen Teil des Landes ein Weingut zu gründen erfordert sicherlich eine Mischung aus Verrücktheit, aber auch großer Liebe zu den unverwechselbaren, mineralischen Rieslingen der Terrassenmosel.

RIESLING -WINNINGER HAMM- TROCKEN, DEUTSCHLAND, MOSEL, MATERNE & SCHMITT

 

Degustationsnotiz:
Das Bouquet dieses Rieslings von Materne & Schmitt duftet aromatisch nach Holunder und dunklen Beeren. Zudem mit zarten Anklängen von exotischen Früchten, Steinobst, Zitrus, würzigen Kräuternoten und großer Schiefermineralität. Am Gaumen zu Beginn erst einmal sehr packend und rassig. Aber auch sehr mineralisch, kräftig, kühl, elegant und fein. Insgesamt mit einer tollen Balance, die Fruchtsüße harmoniert unheimlich mit der vibrierenden und animierenden Säure. Dabei immer frisch und leichtfüssig. Ein toller Abgang vollendet den Trinkgenuss.

Anmerkung:
Die Mosel-Lage Winninger Hamm ist insgesamt etwa 13 Hektar groß und grenzt direkt an den Uhlen. Aufgeteilt in viele kleinen Terrassen, die sich imposant übereinander auftürmen mit einer Steigung von zum Teil über 100%. Die Ausrichtung des Weinberges ist gen Süd, Südwest und die Riesling-Rebstöcke des Weingutes Materne & Schmitt wachsen auf tonhaltigem Blauschiefer. Diese einzigartigen Bodenfomation liegt sehr fein, sehr gesplittert und locker, so dass der Untergrund im Winninger Hamm sehr locker ist. Dort können die Wurzeln tief wurzeln und die kleinen Beeren erhalten dadurch ihre intensive Aromatik. Die perfekte Grundlage für elegante und mineralische Weine. Alle Weine der beiden Winzerinnen werden im Edelstahlfass ausgebaut. Nach der Spontanvergärung werden die Weine lange auf der Hefe liegen gelassen und erst spät abgefüllt, so dass die Weine genügend Zeit erhalten, um eine intensive und komplexe Aromatik entwickeln zu können. Die ersten Weine bauten die beiden Frauen übrigens im Keller vom VDP-Weingut Heymann-Löwenstein aus, deren Kellermeisterinnnen sie zuvor waren. 

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu Meeresfrüchten, Spargelrisotto oder Sushi.

Eigenschaften

Inhalt:
0,75 Liter
Rebsorte(n):
Riesling
Alkoholgehalt:
11,0 %vol
Trinktemperatur:
10-12
Weingut:
Materne & Schmitt
Weinbergslage(n):
Winningen - Hamm
Anbauregion:
Mosel
Herkunftsland:
Deutschland
Allergene:
Enthält Sulfite
Verschluss:
Drehverschluss
Aus der Rubrik:
Weisswein
Geschmack:
Trocken
Hersteller/Abfüller/Importeur:
Materne & Schmitt GbR - Bachstr. 16-18 - 56333 Winningen
Zahlarten:
PayPal, Kreditkarten (Visa, MasterCard), Rechnung, Vorkasse
Versandkosten:
6,90€ mit UPS; Bestellungen ab 75€: Versandkostenfrei
Lieferzeit:
Bestellungen bis 12 Uhr werden noch am selben Werktag mit UPS versendet.
Artikel-Nr.:
105010616E

Andere Weine