Alte Reben Trollinger tr. 2022 Schnaitmann

€ 14,80* € 19,73/l*

Degustationsnotiz:
Kirschrot im Glas präsentiert sich der trockene Trollinger Alte Reben vom Weingut Schnaitmann im Glas. Die Nase ist intensiv und wird geprägt von Fruchtnoten nach Sauerkirsche, Schlehe, Waldbeeren, Erdbeeeren und rote Johannisbeeren. Auf der Zunge zusätzlich mit dezenten Noten von Veilchen, Sanddorn, Wacholder und Akazienholz. Sehr druckvoll am Gaumen mit einer lebendigen Säure und griffigen Tanninstruktur. Zudem sehr saftig, klar, schlank und fruchtbetont. Im Abgang mit einer beerigen Frucht.

Anmerkung:
Die alten Trollinger-Rebstöcke besitzen ein Alter zwischen 30 und 45 Jahren und wachsen auf Böden aus Gipskeuper. Nur die gesunden, lockerbeerigsten Trauben werden für diesen Rotwein verwendet. Der Ertrag ist zudem reduziert auf 40 hl/ha., was zu mehr Konzentration und Dichte im Wein führt. Im Keller wird spontan auf der Maische vergoren. Die Maischestandzeit beträgt zehn Tage mit ganzen Beeren und teilweise ganzen Trauben. So erhält der Wein Struktur, Gerbstoffe und Stabilität. Der Ausbau findet in gebrauchten 300 Liter Holzfässern statt. Klärung durch natürliche Sedimentation. Keine Filtration und auch keine Zugabe von Schwefel.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu Fleischpasteten, leichten Wildspeisen mit Pilzen oder zu luftgetrocknetem Schinken.

Eigenschaften

Inhalt:
0,75 l
Rebsorte(n):
Trollinger
Alkoholgehalt:
11,0 %vol
Trinktemperatur:
16-18
Weingut:
Schnaitmann, Rainer
Anbauregion:
Württemberg - Deutschland
Herkunftsland:
Deutschland
Allergene:
Enthält Sulfite
Verschluss:
Naturkorken
Weinart:
Rotwein
Geschmack:
Trocken
Hersteller/ Abfüller/ Importeur:
Weingut Rainer Schnaitmann - Untertürkheimer Str. 4 - 70734 Fellbach
EAN:
4260118320230
Alle Artikel des Winzers anzeigen

Schnaitmann, Rainer

Das VDP-Weingut Schnaitmann befindet sich im Weinbaugebiet Württemberg in Deutschland, genauer gesagt in der Stadt Fellbach nahe der Landeshauptstadt Stuttgart. Das Weingut wird von Rainer Schnaitmann und seiner Familie geführt und ist bekannt für seine hochwertigen Weine. Die Weinberge des Weinguts erstrecken sich über etwa 26 Hektar und befinden sich rund um Fellbach und auf den Hängen des Remstals. Dort wachsen vor allem Burgunder-Reben, aber auch Riesling, Trollinger und Lemberger. Die Weinberge werden nachhaltig bewirtschaftet und die Trauben von Hand gelesen, um eine hohe Qualität zu gewährleisten. Das Weingut Schnaitmann produziert sowohl Weißweine als auch Rotweine, von trocken bis edelsüß. Die Weine zeichnen sich durch ihre Frische, Fruchtigkeit und Eleganz aus und werden sowohl national als auch international geschätzt. Besonders hervorzuheben sind die Lemberger-Weine, die als Aushängeschild des Weinguts gelten und regelmäßig ausgezeichnet werden.