St. Michael-Eppan Lagrein 2020

Südtirol - Italien
Artikel-Nr.: 400230420
€ 10,90 € 14,53/l
inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
Standard-Versandartikel – Deutschland: € 6,90
Estland, Bulgarien, Rumänien, Slowakei, Griechenland, Lettland, Slowenien, Litauen: € 28,00 / weitere Länder: € 18,00

Im Herzen Südtirols liegt die großartige Rebenlandschaft der Kellereigenossenschaft St. Michael-Eppan verstreut über die sonnigen Hanglagen. Versteckt in jahrhundertealten Amtssitzen existieren die Weinhöfe der etwa 330 Mitglieder starken Kellerei. Einer Burg gleich thront die Kellerei St. Michael-Eppan hoch über der Südtiroler Weinstrasse. Im Jahre 1907 gegründet durch die Bauern der Region, hat sich die Kellerei zu einem der größten und erfolgreichsten Weinunternehmen Südtirols und Italiens entwickelt. Mit hingebungsvoller Leidenschaft und großem Respekt vor der Natur leben die Mitglieder der renommierten Kellerei ihre Mission.

LAGREIN ROSSO, ITALIEN, SÜDTIROL, ALTO ADIGE DOC, ST. MICHAEL-EPPAN

Degustationsnotiz:
In einem sehr dunklen Rubinrot mit Purpur Reflexen fließt dieser reinsortige Lagrein von der Kellereigenossenschaft St. Michael-Eppan ins Glas. Das Bouquet duftet klar nach Aromen von Brombeere, Sauerkirsche, Heidelbeere und Veilchen. Am Gaumen zudem mit einer feinen Würze. Samtig weich auf der Zunge und mit kräftigem Körper. Die Tannine sind gut eingebunden. Insgesamt ein sehr harmonischer Rotwein mit toller Balance und Länge.

Anmerkung:
Die Weinberge für diesen Lagrein finden sich in Gries bei Bozen und am Kalterer See. Dort wachsen die Trauben in einer Höhe zwischen 250 und 280 Meter über NN mit einer Ausrichtung gen Süd-Südost. Die Rebstöcke besitzen ein durchschnittliches Alter von 5 bis 20 Jahren und wachsen auf Böden aus Moränenschutt- und sandigen Schwemmböden. Als Erziehungsform wurde zu 50% Pergel und zu 50% Gujot gewählt. Die Lese und Traubenselektion findet per Hand statt, so dass nur gesundes Lesegut weiterverarbeitet wird. Im Keller findet die Vergärung im Stahltank statt. Anschließender biologischer Säureabbau, Ausbau und Reifung im großen Holz. Die Kellereigenossenschaft St. Michael-Eppan wurde im Jahr 1907 von etwa 41 Bauern aus dem Ort Eppan gegründet. Im Jahr 1970 gehörten dieser bereits 340 Winzerfamilien an. Ihr Ziel war es mit Tradition, Handarbeit und Kellertechnik Weine von hoher Qualität herzustellen.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu einer deftigen Brotzeitplatte, Wildbraten, sowie Gerichte der traditionellen Südtiroler Hausmannskost wie Lammbeuschel.

Eigenschaften

Inhalt:
0,75 l
Rebsorte(n):
Lagrein
Alkoholgehalt:
13,5 %vol
Trinktemperatur:
10-12
Weingut:
St. Michel-Eppan
Anbauregion:
Südtirol - Italien
Herkunftsland:
Italien
Allergene:
Enthält Sulfite
Verschluss:
Naturkorken
Weinart:
Rotwein
Geschmack:
Trocken
Hersteller/ Abfüller/ Importeur:
Kellerei St. Michael-Eppan - Umfahrungsstr. 17-19 - 39057 Eppan an der Weinstraße - Italien
Artikel-Nr.:
400230420