Reserve Viognier tr. 2021 Philipp Kuhn

€ 23,50* € 31,33*/l

Degustationsnotiz:
Ein sattes Gelb mit zarten Grünen Reflexen präsentiert dieser Viognier Reserve von Philipp Kuhn im Glas. Intensive florale Noten nach Veilchen, Wiesenblumen und Rosen paaren sich mit vielfältigen fruchtigen Aromen von reifer Aprikose, Weinbergspfirsichen, Orangenschale, Litschi, Mango, Melone und Ananas. Während die französischen Viognier meist vor Opulenz, Fülle und Kraft strotzen, ist dieser im Vergleich hingegen sehr elegant, schlank und fein. Zwar immer noch ein gehaltvoller Weisswein mit intensiver Aromatik, aber vollkommen different zu seinen französischen Geschwistern. Zudem mit einer feinen Süße, Frische, zarten Anklängen von Kalkstein, Mineralität und Salz und toller Länge.

Anmerkung:
Die Trauben für diesen reinsortigen Viognier Reserve von Philipp Kuhn werden ausschließlich per Hand gelesen und anschließend selektiert, so dass nur gesundes Traubengut mit in den Wein kommt. Durch die Mazerationszeit auf der Schale erhält der Weisswein Struktur und Aroma. Anschließend wird er in 228 Liter fassenden Holzfässern vergoren und ausgebaut. Dort lagert er auf der Hefe bis kurz vor der Abfüllung. Die Viognier-Traube ist für diese Breitengrade eigentlich eine Seltenheit. Normalerweise findet man sie im Süden Frankreichs an der Rhône. Dort entstehen opulente Weine der Rebsorte mit Kraft und Fülle. Dieser Viognier von Kuhn hingegen besitzt eine kühle Eleganz, trotz Intensität und Vollmundigkeit. Die Rebstöcke wachsen in den verschiedenen Parzellen rund um Laumersheim. Bei Philipp Kuhn besitzt der nachhaltige Weinbau einen hohen Stellenwert. Dies stellt er auch als stellvertretender Vorsitzender im Verein für nachhaltigen Weinbau Fair´n Green unter Beweis.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu Poularde mit Cremesauce oder einer Wachtel mit Püree.

Eigenschaften

Inhalt:
0,75 l
Rebsorte(n):
Viognier
Alkoholgehalt:
13,0 %vol
Trinktemperatur:
10-12
Weingut:
Kuhn, Philipp
Anbauregion:
Pfalz - Deutschland
Herkunftsland:
Deutschland
Allergene:
Enthält Sulfite
Verschluss:
Naturkorken
Weinart:
Weisswein
Geschmack:
Trocken
Hersteller/ Abfüller/ Importeur:
Philipp Kuhn - Großkarlbacher Str. 20 - 67229 Laumersheim
Artikel-Nr.:
100211821
Alle Artikel anzeigen

Kuhn, Philipp

Die Familie von Philipp Kuhn besitzt eine alte Winzertradition, die bis ins 17. Jahrhundert zurück reicht. In Laumersheim, einer kleinen Gemeinde im Weinanbaugebiet der Pfalz ist der Betrieb zu Hause. Nach schwerer Krankheit seines Vaters übernahm Philipp Kuhn den Familienbetrieb 1992 mit gerade einmal 20 Jahren. Seitdem ist er hauptverantworltich für die weinbau- und kellerwirtschaftlichen Geschicke des Gutes. Dabei orientiert er sich an einem frankophilen, durchgegorenen und trockenen Weinstil. Das Verhältnis roten zu weißen Rebsorten beträgt dabei ungefähr jeweils die Hälfte. Alle Weine werden grundsätzlich trocken ausgebaut. Nur in besonderen Jahrgängen findet man auch einmal eine kleine Menge Süßweine im Sortiment. Bei Philipp Kuhn besitzt der nachhaltige Weinbau einen hohen Stellenwert. Dies stellt er auch als stellvertretender Vorsitzender im Verein für nachhaltigen Weinbau Fair´n Green unter Beweis. Seit 2008 ist das Weingut Philipp Kuhn Mitglied im VDP.