Chianti Classico Riserva Sangiovese 2020 Fèlsina

€ 27,00* € 36,00/l*

Degustationsnotiz:
Ins Glas fließt dieser Chianti Classico Riserva in einem intensiven Dunkelrot mit zarten lilanen Reflexen. Der Duft präsentiert sich vielschichtig und würzig mit Aromen von Brombeere, Kirsche, Zwetschge, Sandelholz, Nelken, Vanille und rauchigen Noten. Auf der Zunge mit einer sehr reifen und harmonischen Frucht. Insgesamt sehr spannend, dicht, stoffig, fest, mit Kraft und toller Balance. Dazu ein angenehmes Tannin und eine feinen Säurestruktur. Der Ausklang des Rotweines ist noch einmal intensiv und lebhaft mit einem Hauch Eiche.

Anmerkung:
Dieser Chianti wird ausschließlich aus Sangiovese gekeltert. Die Rebstöcke für diesen Wein wachsen rund um das mittelalterliche Anwesen der Fattoria di Fèlsina. Die Weinberge liegen östlich von Siena in Castelnuovo di Berardegna, im Süden der Toskana. Nach der Lese werden die Trauben bei konstanter Temperatur Maischevergoren für 12 bis 15 Tagen. Anschließend ruht der Wein zur Klärung bis Ende März bzw. Anfang April im Tank, bevor er für 12 Monate in großen Holzfässern und Barriques aus slowenischer Eiche reifen darf. Unter Chiantiliebhaber zählt Fèlsina wohl zu den drei besten Weingütern im Classico. Als Dominic Poggiali das Weingut im Jahr 1966 kaufte, fand er eine Höhle aus Tuffstein auf seinem Grundstück. In den Hügel baute er dort direkt einen Weinkeller in den Hügel und stattete diesen mit modernster Technik aus. Zudem vergrößerte er das Anwesen des Weingutes in nur wenigen Jahren auf 40 Hektar. Mit dem Eintritt von Guiseppe Mazzocolin in den 70er Jahren in das Familienunternehmen, entstand ein kongeniales Duo. Zusammen mit dem Önologen Franco Bernabei verhalfen sie dem Weingut und den Weinen des Chianti wieder zu internationaler Anerkennung und etablierte dieses auf Spitzenniveau.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu Entrecôte oder Roastbeef mit Schmorgemüse, traditioneller toskanischer Linsensuppe oder Kaninchen mit Blattspinat.

Eigenschaften

Inhalt:
0,75 l
Rebsorte(n):
Sangiovese
Alkoholgehalt:
14,0 %vol
Trinktemperatur:
16-18
Weingut:
Felsina
Anbauregion:
Toskana - Italien
Herkunftsland:
Italien
Allergene:
Enthält Sulfite
Verschluss:
Naturkorken
Weinart:
Rotwein
Geschmack:
Trocken
Hersteller/ Abfüller/ Importeur:
Felsina - Via del Chianti 101 - 53019 Castelnuovo Berardenga (SI) - Italien
EAN:
8029192201486
Alle Artikel des Winzers anzeigen

Fèlsina

Wenn man Chiantiliebhaber nach den drei besten Weingütern im Classico fragt, dann bekäme man wahrscheinlich viele Namen genannt – einen aber fast immer: Fèlsina. Im Jahr 1966 kaufte Dominic Poggiali das Weingut Fèlsina, fand eine Höhle aus Tuffstein auf seinem Grundstück, baute dort einen Weinkeller in den Hügel und stattete diesen mit modernster Technik aus. Zudem vergrößerte er das Anwesen des Weingutes in nur wenigen Jahren auf 40 Hektar. Heutzutage sind es sogar 90 Hektar an Weingärten, die dem Weingut gehören. Zudem gehören zu Fèlsina die Toskana-Weingüter Azienda Agricola Pagliarese und Castello di Farnetella sowie die Podere la Berta aus der Emilia-Romagna.