Dönnhoff Grauburgunder tr. 2020

Nahe - Deutschland
Artikel-Nr.: 105310220
€ 13,90 € 18,53/Liter
inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
Standard-Versandartikel – Deutschland: € 6,90
Estonia, Bulgaria, Romania, Slovakia, Greece, Latvia, Slovenia, Lithuania: € 28,00 / weitere Länder: € 18,00

In dritter Generation wird das Weingut Dönnhoff von Cornelius Dönnhoff geleitet. Dieser übernahm den elterlichen Betrieb von Vater Helmut, der diesen wiederum im Jahr 1971 von seinem Vater Hermann übernahm. Dieses liegt in Oberhausen an der Nahe und ist seit 1991 Mitglied im VDP. Heute zählt das etwa 28 Hektar große Weingut mit Weltruf zu einem der Profiliertesten in ganz Deutschland. Vor allem bekannt für seine restsüßen, edelsüßen und trockenen Rieslinge. Die Rebstöcke wachsen in Steillagen, welche von Vulkangestein, grauschwarzem Schiefer, Porphyr und Kalk geprägt sind. Imposant zu sehen bzw. zu schmecken, wie Cornelius das großartige Werk seines Vaters ohne Qualitätsverlust fortsetzt und weiterhin die Fachpresse und Kunden weltweit begeistert.

GRAUBURGUNDER TROCKEN, DEUTSCHLAND, NAHE, WEINGUT HERRMANN DÖNNHOFF

Degustationsnotiz:
Dieser Grauburgunder vom Weingut Hermann Dönnhoff besticht durch seinen Charakter und einen kraftvollen Körper. Aromen von Äpfeln, reifen Birnen, Stachelbeeren, Nüssen und Gewürzen bezirzen Nase und Mund. Am Gaumen trocken und mit Kraft, aber nie zu hart oder zu fett. Hinzu kommen Noten vom Ausbau im großen Holzfass, die ihm seinen individuellen Charakter verleiht, ohne das feine Aroma der Grauburgunder-Trauben zu verfälschen.

Anmerkung:
Die Trauben für diesen trockenen Grauburgunder von Dönnhoff sind im Durchschnitt 30 Jahre alt und wachsen auf vulkanischem Verwitterungsboden und Lößlehm an den Hanglagen der Mittleren Nahe. Um die Qualität der Weine zu steigern, wird auf Ertragsreduktion von 50 hl/ha gesetzt. Dies ist ebenfalls der Grund für die arbeitsintensive Lese per Hand, die selektiv in den Weinbergen und im Keller stattfindet. Fermentation und anschließende Reifung des Grauburgunders für sechs Monate im großen Holzfass aus deutscher Eiche. Das Weingut Dönnhoff besitzt heutzutage eine Rebfläche von insgesamt etwa 28 Hektar und wird von Cornelius Dönnhoff geleitet. Dessen Großvater Hermann Dönnhoff Senior führte zwar einst einen Gemischtbetrieb, jedoch hegte er schon immer eine Leidenschaft für den Riesling, so dass er in den besten Lagen an der Nahe einige Weinberge hinzukaufte. Cornelius Vater Hermann Dönnhoff Junior teilte die gleiche Leidenschaft und vinifizierte 1971 mit gerade einmal 22 Jahren seinen ersten Jahrgang. Schnell wandelte der Betrieb sich zu einem reinen Winzerhof. Hermann Dönnhoff Junior zählt heute unbestritten zur absoluten Spitze der deutschen Winzer mit großen Renommee in der ganzen Welt. Einer lebenden Legende nachzufolgen war daher keine leichte Aufgabe für Cornelius. Aber Fachpresse und Kunden sind sich einig: Absolute Weltklasse!

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu Schafskäse-Salat mit Rucola-Tomatensalat, Hechtklöschen auf Spinat, Tafelspitz mit Wurzelgemüse aus dem Sud.

Eigenschaften

Inhalt:
0,75 Liter
Rebsorte(n):
Grauburgunder
Alkoholgehalt:
12,0 %vol
Trinktemperatur:
10-12
Weingut:
Dönnhoff
Anbauregion:
Nahe
Herkunftsland:
Deutschland
Allergene:
Enthält Sulfite
Verschluss:
Drehverschluss
Aus der Rubrik:
Weisswein
Geschmack:
Trocken
Hersteller/Abfüller/Importeur:
Dönnhoff - Bahnhofstr. 11 - 55585 Oberhausen a. d. Nahe
Zahlarten:
PayPal, Kreditkarten (Visa, MasterCard), Rechnung, Vorkasse
Versandkosten:
6,90€ mit UPS; Bestellungen ab 75€: Versandkostenfrei
Lieferzeit:
Bestellungen bis 12 Uhr werden noch am selben Werktag mit UPS versendet.
Artikel-Nr.:
105310220

Andere Weine

Kunden die das gekauft haben, kauften auch