Château Haut-Grelot Méthez Cuvée Rouge 2020 Blaye Côtes de Bordeaux AC

€ 12,90* € 17,20/l*

Degustationsnotiz:
In einem intensiven Kirschrot fließt dieser reinsortige Merlot vom Château Haut-Grelot ins Glas. In der Nase sehr intensiv mit Noten von dunklen Früchten wie Cassis, Brombeere, Blaubeere, Pflaume und Schwarzkirschen. Sowie dezente, sekundäre Noten von Süßholz und Vanille vom Ausbau im großen Holz. Auf der Zunge sehr elegant, weich und seidig. Die Tannine sind glatt und perfekt eingefügt. Insgesamt ein sehr harmonischer und wunderbar ausbalancierter Rotwein. Im Abgang wieder mit intensiver Frucht und schöner Länge.

Anmerkung:
Die Rebstöcke für diesen Wein wachsen auf einem kleinen, flach ansteigenden Hügel. Dieser enstand durch Kiesablagerungen eines alten Flussdeltas. Der Ertrag in den Weinbergen wird auf 35 hl/ha begrenzt, um die eine konstant hohe Qualität zu gewährleisten. Im Keller reift der Wein für 12 Monate in Eichenfässern. Das Château Haut-Grelot wurde 1920 im Bordeaux gegründet und wird heute von der Familie Bonneau bereits in der dritten Generation betrieben. Die Weingärten liegen an der Mündung der Gironde und besitzen eine Fläche von etwa 58 Hektar. Die Böden sind geprägt von Sand, Kies und Ton. Vor allem das perfekte Mikroklima mit großer Sonneneinstrahlung und genügend Niederschlagsmengen bietet die idealen Voraussetzung für großartige Weine.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu Wildschweinbraten mit Nussfülllung in Hagebuttensoße, geschmorter Tafelspitz vom Kalb oder Weichkäse.

Eigenschaften

Inhalt:
0,75 l
Rebsorte(n):
Merlot
Alkoholgehalt:
14,0 %vol
Trinktemperatur:
16-18
Weingut:
Haut-Grelot
Anbauregion:
Bordeaux - Frankreich
Herkunftsland:
Frankreich
Allergene:
Enthält Sulfite
Verschluss:
Naturkorken
Weinart:
Rotwein
Geschmack:
Trocken
Hersteller/ Abfüller/ Importeur:
Château Haut Grelot - 28 Les Grelauds - 33820 Saint Ciers Sur Gironde - Frankreich
EAN:
8017870001114
Alle Artikel des Winzers anzeigen

Haut-Grelot

Château Haut Grelot liegt in Saint Ciers sur Gironde, etwa 50 km nördlich von Bordeaux, am rechten Ufer der Gironde-Mündung. Der Besitzer dieses zirka 70 ha großen Gutes ist Joël Bonneau. Als einer der Grands Vins de Bordeaux verbindet das Château Haut-Grelot technische Innovation mit den natürlichen Gegebenheiten der Landschaft und erschafft so Weine mit großer Qualität. Es werden neben Schaumweinen sehr aromatische und zarte Weißweine, sowie kräftige und fruchtige Rotweine mit seidigen Tanninen erzeugt.