<link rel="stylesheet" href="/static/css/nojs.css" media="all">

Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gesamtpreis: € 0,00*

Zum Warenkorb



Gayda15 Artikel


Im Jahr 2004 wurde das Projekt Domaine Gayda ins Leben gerufen. Diese umfasst neben dem Weingut auch ein Spitzenrestaurant, ein Hotelbetrieb (oder besser gesagt Luxusferienapartments) und eine Weinschule. Die Idee zu diesem Projekt hatten die beiden Eigentümer des südwestlich von Carcassonne gelegenen Weingutes: Der Engländer Tim Ford und der Südafrikaner Anthony Record. „Winemaker“ ist der junge Önologe Vincent Chansault, der zuvor mehrere Jahre bei dem bekannten Weingut Boekenhoutskloof in Stellenbosch arbeitete. Aus dieser Zeit in Südafrika stammt auch die Freundschaft zu Marc Kent, Chef des Weingutes Boekenhoutskloof, welcher der Domaine Gayda inspirierend und beratend zur Seite steht.

Heute umfasst das Weingut zirka 19 Hektar eigene Weinberge, 11 Hektar in Brugairolles direkt bei der Kellerei und 8 Hektar im Ort La Liviniere (Corbieres). Weiterhin werden Trauben von „Partner“-Winzern verarbeitet. Sämtliche Weinberge werden streng umweltbewusst bearbeitet. Die vollreifen und gesunden Trauben werden gekühlt zum Weingut transportiert, wo sie nochmals selektiert werden. Die neueste Technologie im Keller gewährleistet eine schonende und akribisch kontrollierte Weiterverarbeitung der Weine. Ziel ist immer: aus den traditionellen, ursprünglichen Rebsorten mit Respekt vor der Natur und der Tradition dieses seit der Römerzeit kultivierten Weinbaugebietes exzellente, moderne Weine zu produzieren.

Hier erfahren Sie mehr über die Domaine Gayda.



*Alle Preise inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten.

Top