<link rel="stylesheet" href="/static/css/nojs.css" media="all">

Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gesamtpreis: € 0,00*

Zum Warenkorb



Fontenille2 Artikel


Das Château de Fontenille befindet sich in der Nähe der Abtei von La Sauve Majeure. Der Untergrund ist geprägt von Schotter und am Firmament scheint meist großzügig die Sonne. Im 14. Jahrhundert wurde das Château erstmals erwähnt, als der Poet Ausone die Weine der Region in seinen Gedichten pries. Die Ruinen dieses Schlosses, welches damals noch „Font e Melha“ hieß, können heute noch besichtigt werden. Im Jahr 1989 übernahm Stéphane Defraine das Weingut und entdeckte sofort die Möglichkeiten der Entre-deux-Mers-Weine. Vor allem das große Potenzial des Terroirs für ganz große, zukunftsträchtige Weine mit hohem Lagerungspotential. So entwickelte er seine Vision: Mit Erfahrung, Leidenschaft und neusten technischen Mittel qualitativ hochwertige Weine mit großer Reichweite zu produzieren.

Im Keller und in den mittlerweile 49 Hektar großen Weingärten des Château de Fontenille (von denen 17 Hektar mit Weißweinreben und 32 Hektar mit Rotweinreben bepflanzt sind) setzt Stéphane immer mehr auf ökologischen und nachhaltigen Ausbau der Weine: Dies gilt für den Energieverbrauch, den Schutz der Wasserressourcen, die ökologisch sauberen Schutzmethoden der Reben, die Sortierung und die Verwertung von Abfällen, der Gesundheitsschutz der Beschäftigten, der Nachbarschaft und der Verbraucher und natürlich die ständige Integration von effektiveren und verbesserten Prozesse. Dieses Verantwortungsbewusstsein und diese Liebe zum Detail findet sich in den fantastischen Weinen des Château de Fontenille wieder.

Hier geht es zur Homepage des Château de Fontenille.



*Alle Preise inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten.

Top