<link rel="stylesheet" href="/static/css/nojs.css" media="all">

Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gesamtpreis: € 0,00*

Zum Warenkorb
Zurück - Rotweine
-20%

Hofstätter -Riserva Mazon- Pinot Nero tr. 2009

Artikel-Nr.: 402730209
Hofstätter -Riserva Mazon- Pinot Nero tr. 2009
Zum Vergrößern das Bild anklicken Zum Vergrößern über das Bild fahren
  • -20%

    Hofstätter -Riserva Mazon- Pinot Nero tr. 2009

    Artikel-Nr.: 402730209

  • EUR 22.30 € 27,90 € 22,30 / 0,75 Liter € 29,73/Liter

    inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit
    Deutschland, Netherlands, Austria: 2-4 Werktage / weitere Länder: 5-10 Werktage

  • PINOT NERO -RISERVA MAZON- TROCKEN, ITALIEN, SÜDTIROL, HOFSTÄTTER

    Degustationsnotiz:
    Der Spätburgunder duftet im Glas nach Aromen von Kirschen, Johannisbeeren, Erdbeeren, Himbeeren, etwas Tabak und etwas Leder. Dazu präsentiert sich der Rotwein am Gaumen sehr vielschichtig mit Kraft und schöner Harmonie. Ebenfalls Noten von roten Früchten auf der Zunge - hinzu kommt noch ein Hauch Zigarrenkiste und Espressopulver. Ein toll ausbalancierter Burgunder mit guter Struktur, feinen Tanninen und schönem Abgang.

    Anmerkung:
    Im Keller der Gaststätte "Schwarzer Adler" begann Josef Hofstätter Anfang des 20. Jahrhunderts seine ersten Weine zu keltern und legte damit den Grundstein für das Familienweingut. Dessen Neffe Konrad Oberhofer erkannte 1942 das große Potential der Familienweinberge. Er hob die Qualität der Weine auf ein ganz neues Niveau, indem er als einer der ersten Winzer in Südtirol die Weinberge nach Lagen trennte und die einzelnen Lesen individuel kelterte. Heutzutage leitet Josef Hofstätters Ur-Urgrossneffe Martin Foradori Hofstätter das traditionsreiche Familiengut in vierter Generation.

    Speisenempfehlung:
    Passt am besten zu gebratenem oder geschmortem Rindfleisch sowie Enten- und Gänsebraten.

Produktbeschreibung

PINOT NERO -RISERVA MAZON- TROCKEN, ITALIEN, SÜDTIROL, HOFSTÄTTER

Degustationsnotiz:
Der Spätburgunder duftet im Glas nach Aromen von Kirschen, Johannisbeeren, Erdbeeren, Himbeeren, etwas Tabak und etwas Leder. Dazu präsentiert sich der Rotwein am Gaumen sehr vielschichtig mit Kraft und schöner Harmonie. Ebenfalls Noten von roten Früchten auf der Zunge - hinzu kommt noch ein Hauch Zigarrenkiste und Espressopulver. Ein toll ausbalancierter Burgunder mit guter Struktur, feinen Tanninen und schönem Abgang.

Anmerkung:
Im Keller der Gaststätte "Schwarzer Adler" begann Josef Hofstätter Anfang des 20. Jahrhunderts seine ersten Weine zu keltern und legte damit den Grundstein für das Familienweingut. Dessen Neffe Konrad Oberhofer erkannte 1942 das große Potential der Familienweinberge. Er hob die Qualität der Weine auf ein ganz neues Niveau, indem er als einer der ersten Winzer in Südtirol die Weinberge nach Lagen trennte und die einzelnen Lesen individuel kelterte. Heutzutage leitet Josef Hofstätters Ur-Urgrossneffe Martin Foradori Hofstätter das traditionsreiche Familiengut in vierter Generation.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu gebratenem oder geschmortem Rindfleisch sowie Enten- und Gänsebraten.

Details

Inhalt: 0,75 Liter

Rebsorte(n): Spätburgunder

Alkoholgehalt: 13,5 %vol

Trinktemperatur: 16-18 °C

Weingut: Hofstätter

Anbauregion: Südtirol

Herkunftsland: Italien

Allergene: Enthält Sulfite

Verschluss: Naturkorken

Weinart: Rotwein

Geschmack: Trocken

Hersteller/Abfüller/Importeur: Tenuta J. Hofstätter - Rathausplatz 7 - 39040 Termeno (BZ) - Italien

Zahlarten: PayPal, Kreditkarten (Visa, MasterCard), Rechnung, Vorkasse

Versandkosten: 6,90€ mit UPS; Bestellungen ab 75€: Versandkostenfrei

Lieferzeit: Bestellungen bis 14 Uhr werden noch am selben Werktag mit UPS versendet.

*Alle Preise inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten.

Top