Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gesamtpreis: € 0,00*

Zum Warenkorb
Zurück - Bouvet-Ladubay

Bouvet-Ladubay -Zero- Extra Brut 2014

Artikel-Nr.: 300262014
Zum Vergrößern das Bild anklicken Zum Vergrößern über das Bild fahren
  • Bouvet-Ladubay -Zero- Extra Brut 2014

    Artikel-Nr.: 300262014

  • € 17,90 / 0,75 Liter

    inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

  • -BOUVET ZERO EXTRA BRUT-, FRANKREICH, LOIRE, BOUVET-LADUBAY

     

    Degustationsnotiz:
    Der Zero Extra Brut sit ein ganz besonderer Schaumwein aus dem Hause Bouvet-Ladubay. Aus den Loire typischen Rebsorten Chenin Blanc und Chardonnay ausgebaut, wird dieser ohne Restzucker vinifiziert. Zwar Knochentrocken, aber unheimlich anregend, charismatisch und voller Individualität. Eine echte Alternative zu Champagner. Die facettenreiche Aromatik erinnert an Mirabelle, Quitte, Aprikose, gelbe Birne und Honigmelone. Durch die erste Gärung des Grundweines in Barriquefässern, finden sich zudem filigrane Noten von Nuss, frischem Holz und etwas Rauch. Auf der Zunge klar, fein, geradlinig, mit Kraft, Rasse und Biss. Aber doch subtil zugleich und mit einer ganz zarten Perlage. Insgesamt ein hervorragender Schaumwein, der mit seiner animierenden Frische, seiner lebhaften Frucht und seiner wunderbaren Harmonie auf ganzer Linie überzeugt.

    Anmerkung:
    Der Philanthrop, Wein- und Architekturliebhaber Etienne Bouvet heiratete Madame Ladubay und gründete anschließend im Jahr 1851 das Schaumweinhaus Bouvet-Ladubay. Nicht nur durch seine Hochzeit bewies er Geschäftssinn, sondern auch durch den Ankauf von kilometerlangen Kellergewölben in Saumur. Diese hatten dort einst die ansässigen Mönche für ihre Abtei gegraben. Der perfekte Ort für den Ausbau und die Lagerung von Schaumweinen, welcher noch heute als Herzstück des Unternehmens gilt. Der Geschäftsmann Etienne erarbeitete sich schnell durch Fleiß und kluge Entscheidungen einen renommierten Namen, so dass das Haus in weniger als 50 Jahren zu einem der größten Schaumweinproduzenten weltweit aufstieg. Die Jahresproduktion Anfang des 20. Jahrhunderts lag bereits bei etwa sieben Millionen Flaschen. Eine goldene Zunkunft schien gesichert und mit den beiden Schwiegersöhnen die idealen Nachfolger gefunden. Als mit dem Ausbruch des ersten Weltkrieges der Markt so wie die Produktion schrumpften und die Zustände sich verschlimmerten, fielen auch noch die beiden Schwiegersöhne auf den Schlachtfeldern Europas. Die beiden verwittweten Töchter Etiennes übernahmen vorerst die Leitung über den Krieg hinaus. Jedoch konnten diese den Kurs des brach liegenden Hauses auch nicht mehr halten und standen kurz vor dem Ruin. 1932 übernahm dann Justin Marcel Monmousseau das Unternehmen. Dieser ist der Großvater des heutigen Geschäftsführers Patrice Monmousseau.

    Speisenempfehlung:
    Passt am besten zu Antipasti, Desserts oder als Aperitif.

Produktbeschreibung

-BOUVET ZERO EXTRA BRUT-, FRANKREICH, LOIRE, BOUVET-LADUBAY

 

Degustationsnotiz:
Der Zero Extra Brut sit ein ganz besonderer Schaumwein aus dem Hause Bouvet-Ladubay. Aus den Loire typischen Rebsorten Chenin Blanc und Chardonnay ausgebaut, wird dieser ohne Restzucker vinifiziert. Zwar Knochentrocken, aber unheimlich anregend, charismatisch und voller Individualität. Eine echte Alternative zu Champagner. Die facettenreiche Aromatik erinnert an Mirabelle, Quitte, Aprikose, gelbe Birne und Honigmelone. Durch die erste Gärung des Grundweines in Barriquefässern, finden sich zudem filigrane Noten von Nuss, frischem Holz und etwas Rauch. Auf der Zunge klar, fein, geradlinig, mit Kraft, Rasse und Biss. Aber doch subtil zugleich und mit einer ganz zarten Perlage. Insgesamt ein hervorragender Schaumwein, der mit seiner animierenden Frische, seiner lebhaften Frucht und seiner wunderbaren Harmonie auf ganzer Linie überzeugt.

Anmerkung:
Der Philanthrop, Wein- und Architekturliebhaber Etienne Bouvet heiratete Madame Ladubay und gründete anschließend im Jahr 1851 das Schaumweinhaus Bouvet-Ladubay. Nicht nur durch seine Hochzeit bewies er Geschäftssinn, sondern auch durch den Ankauf von kilometerlangen Kellergewölben in Saumur. Diese hatten dort einst die ansässigen Mönche für ihre Abtei gegraben. Der perfekte Ort für den Ausbau und die Lagerung von Schaumweinen, welcher noch heute als Herzstück des Unternehmens gilt. Der Geschäftsmann Etienne erarbeitete sich schnell durch Fleiß und kluge Entscheidungen einen renommierten Namen, so dass das Haus in weniger als 50 Jahren zu einem der größten Schaumweinproduzenten weltweit aufstieg. Die Jahresproduktion Anfang des 20. Jahrhunderts lag bereits bei etwa sieben Millionen Flaschen. Eine goldene Zunkunft schien gesichert und mit den beiden Schwiegersöhnen die idealen Nachfolger gefunden. Als mit dem Ausbruch des ersten Weltkrieges der Markt so wie die Produktion schrumpften und die Zustände sich verschlimmerten, fielen auch noch die beiden Schwiegersöhne auf den Schlachtfeldern Europas. Die beiden verwittweten Töchter Etiennes übernahmen vorerst die Leitung über den Krieg hinaus. Jedoch konnten diese den Kurs des brach liegenden Hauses auch nicht mehr halten und standen kurz vor dem Ruin. 1932 übernahm dann Justin Marcel Monmousseau das Unternehmen. Dieser ist der Großvater des heutigen Geschäftsführers Patrice Monmousseau.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu Antipasti, Desserts oder als Aperitif.

Details

Inhalt: 0,75 Liter

Rebsorte(n): Chenin Blanc, Chardonnay

Alkoholgehalt: 12,5 %vol

Trinktemperatur: 7-8 °C

Weingut: Bouvet-Ladubay

Anbauregion: Loire

Herkunftsland: Frankreich

Allergene: Enthält Sulfite

Verschluss: Sektkorken

Aus der Rubrik: Weisswein

Geschmack: Extra Brut

Hersteller/Abfüller/Importeur: Bouvet Ladubay - Saint-Hilaire-Saint-Florent - 49412 Saumur - Frankreich

Zahlarten: PayPal, Kreditkarten (Visa, MasterCard), Rechnung, Vorkasse

Versandkosten: 6,90€ mit UPS; Bestellungen ab 75€: Versandkostenfrei

Lieferzeit: Bestellungen bis 14 Uhr werden noch am selben Werktag mit UPS versendet.

Top
Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×