Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gesamtpreis: € 0,00*

Zum Warenkorb
Zurück - Weissweine

St. Michael-Eppan -Sanct Valentin- Chardonnay 2017

Artikel-Nr.: 400210117
Zum Vergrößern das Bild anklicken Zum Vergrößern über das Bild fahren
  • St. Michael-Eppan -Sanct Valentin- Chardonnay 2017

    Artikel-Nr.: 400210117

  • € 22,90 / 0,75 Liter

    inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

  • CHARDONNAY -SANCT VALENTIN- BIANCO, ITALIEN, SÜDTIROL, ST. MICHAEL-EPPAN

     

    Degustationsnotiz:
    In einem intensiven Goldgelb mit strohfarbenen Reflexen fließt der Chardonnay ins Glas. Ein kräftiges, vielschichtiges Aroma nach exotischen Früchten, frischen Gewürzen, Vanille, Waldkräutern und feinen Nussnoten spielen in der Nase und auf der Zunge. Am Gaumen sehr Cremig und mit einer tollen Fruchtsüße ausgestattet. Dazu sehr saftig, kräftig, vielschichtig, jedoch auch elegant und mit einer feinen, gut eingebundenen Säure. Der langanhaltende Nachhall zeigt noch einmal seine imposante Frucht und bleibt lange bestehen.

    Anmerkung:
    Sanct Valentin heißen die Spitzengewächse der Kellerei. Durch strenge Selektionskriterien werden äußerst hochwertige Weine in geringer Menge gewonnen, so dass diese lediglich in einer sehr limitierten Stückzahl auf den Markt kommen. Etwa ein Drittel dieses Chardonnay wird in neuen Barriques und die restlichen Zweidrittel in bereits gebrauchten Barriques ausgebaut. Nach einer sehr langen Feinhefelagerung werden sie anschließend zusammen für weitere sechs Monate in Stahltanks liegen gelassen, bevor sie auf die Flasche abgefüllt werden. Sanct Valentin heißen die Spitzengewächse der Kellerei. Durch strenge Selektionskriterien werden äußerst hochwertige Weine in geringer Menge gewonnen, so dass diese lediglich in einer sehr limitierten Stückzahl auf den Markt kommen. Erst im Jahr 1982 wurde in Südtirol der erste reinsortige Chardonnay vinifiziert. Zuvor wurde dieser in der Regel über 100 Jahre lang mit Weissburgunder verschnitten, welchen allerorts als „Gelber Weissburgunder“ bekannt war.
    Die Kellereigenossenschaft St. Michael-Eppan wurde im Jahr 1907 von etwa 41 Bauern aus dem Ort Eppan gegründet. Im Jahr 1970 gehörten dieser bereits 340 Winzerfamilien an. Ihr Ziel war es mit Tradition, Handarbeit und Kellertechnik Weine von hoher Qualität herzustellen.

    Speisenempfehlung:
    Passt am besten zu spanischer Paella, Steinpilzrisotto oder Kalbsschnitzel in heller Soße.

Produktbeschreibung

CHARDONNAY -SANCT VALENTIN- BIANCO, ITALIEN, SÜDTIROL, ST. MICHAEL-EPPAN

 

Degustationsnotiz:
In einem intensiven Goldgelb mit strohfarbenen Reflexen fließt der Chardonnay ins Glas. Ein kräftiges, vielschichtiges Aroma nach exotischen Früchten, frischen Gewürzen, Vanille, Waldkräutern und feinen Nussnoten spielen in der Nase und auf der Zunge. Am Gaumen sehr Cremig und mit einer tollen Fruchtsüße ausgestattet. Dazu sehr saftig, kräftig, vielschichtig, jedoch auch elegant und mit einer feinen, gut eingebundenen Säure. Der langanhaltende Nachhall zeigt noch einmal seine imposante Frucht und bleibt lange bestehen.

Anmerkung:
Sanct Valentin heißen die Spitzengewächse der Kellerei. Durch strenge Selektionskriterien werden äußerst hochwertige Weine in geringer Menge gewonnen, so dass diese lediglich in einer sehr limitierten Stückzahl auf den Markt kommen. Etwa ein Drittel dieses Chardonnay wird in neuen Barriques und die restlichen Zweidrittel in bereits gebrauchten Barriques ausgebaut. Nach einer sehr langen Feinhefelagerung werden sie anschließend zusammen für weitere sechs Monate in Stahltanks liegen gelassen, bevor sie auf die Flasche abgefüllt werden. Sanct Valentin heißen die Spitzengewächse der Kellerei. Durch strenge Selektionskriterien werden äußerst hochwertige Weine in geringer Menge gewonnen, so dass diese lediglich in einer sehr limitierten Stückzahl auf den Markt kommen. Erst im Jahr 1982 wurde in Südtirol der erste reinsortige Chardonnay vinifiziert. Zuvor wurde dieser in der Regel über 100 Jahre lang mit Weissburgunder verschnitten, welchen allerorts als „Gelber Weissburgunder“ bekannt war.
Die Kellereigenossenschaft St. Michael-Eppan wurde im Jahr 1907 von etwa 41 Bauern aus dem Ort Eppan gegründet. Im Jahr 1970 gehörten dieser bereits 340 Winzerfamilien an. Ihr Ziel war es mit Tradition, Handarbeit und Kellertechnik Weine von hoher Qualität herzustellen.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu spanischer Paella, Steinpilzrisotto oder Kalbsschnitzel in heller Soße.

Details

Inhalt: 0,75 Liter

Rebsorte(n): Chardonnay

Alkoholgehalt: 14,0 %vol

Trinktemperatur: 10-12 °C

Weingut: St. Michel-Eppan

Anbauregion: Südtirol

Herkunftsland: Italien

Allergene: Enthält Sulfite

Verschluss: Naturkorken

Aus der Rubrik: Weisswein

Geschmack: Trocken

Hersteller/Abfüller/Importeur: Kellerei St. Michael-Eppan - Umfahrungsstr. 17-19 - 39057 Eppan an der Weinstraße - Italien

Zahlarten: PayPal, Kreditkarten (Visa, MasterCard), Rechnung, Vorkasse

Versandkosten: 6,90€ mit UPS; Bestellungen ab 75€: Versandkostenfrei

Lieferzeit: Bestellungen bis 14 Uhr werden noch am selben Werktag mit UPS versendet.

Top
Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×