Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gesamtpreis: € 0,00*

Zum Warenkorb
Zurück - Weissweine

Becker Landgraf -Ölberg- Riesling Auslese fruchtsüß 2015

Artikel-Nr.: 100510915
Zum Vergrößern das Bild anklicken Zum Vergrößern über das Bild fahren
  • Becker Landgraf -Ölberg- Riesling Auslese fruchtsüß 2015

    Artikel-Nr.: 100510915

  • € 15,90 / 0,375 Liter

    inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

  • RIESLING -ÖLBERG- AUSLESE, DEUTSCHLAND, RHEINHESSEN, WEINGUT BECKER LANDGRAF


    Degustationsnotiz:
    Im Glas schimmert diese Auslese in einem sehr hellen Goldgelb. Das feine und fruchtige Bouquet der Auslese vom Weingut Becker Landgraf duftet intensiv nach Pfirsich, Aprikose, Mirabelle, Quitte, Apfel und Birne. Auf der Zunge mit schöner Fruchtsüsse und Aromen von tropischen Früchten wie Maracuja und Banane. Sehr breit und cremig im Mund, aber immer fruchtbetont mit Eleganz und einem lange anhaltenden Abgang.

    Anmerkung:
    Im Weinberg liegt der Ursprung für die charakterliche Prägung der Weine vom Weingut Becker Landgraf. Dies beginnt mit dem qualitätsorientierten, auf den Ertrag abgestimmten Rebschnitt. Eine intensive, sehr ertragsregulierende Laubarbeit mit dem Höhepunkt einer selektiven Handlese in mehreren Durchgängen folgt darauf. Zusätzlich werden die Böden in Rheinhessen mit natürlichem Humus genährt und auf künstliche Bewässerung wird gänzlich verzichtet. Dadurch wurzeln die Rebstöcke in den tieferen Erdschichten und finden dort ausreichend Nährstoffe und Wasser. Dies bildet die Ausgangsvoraussetzung für ein homogenes Wachstum. Hinzu kommen eine gezielte Bodenbearbeitung und eine ausgewogene Begrünung, welche zu einer gute Balance führen. So wird eine Überlastung der Reben vermieden und der Winzer mit der besten Qualität belohnt.

    Speisenempfehlung:
    Schmeckt am besten als Degustif oder zu Serranoschinken mit Honigmelone.

Produktbeschreibung

RIESLING -ÖLBERG- AUSLESE, DEUTSCHLAND, RHEINHESSEN, WEINGUT BECKER LANDGRAF


Degustationsnotiz:
Im Glas schimmert diese Auslese in einem sehr hellen Goldgelb. Das feine und fruchtige Bouquet der Auslese vom Weingut Becker Landgraf duftet intensiv nach Pfirsich, Aprikose, Mirabelle, Quitte, Apfel und Birne. Auf der Zunge mit schöner Fruchtsüsse und Aromen von tropischen Früchten wie Maracuja und Banane. Sehr breit und cremig im Mund, aber immer fruchtbetont mit Eleganz und einem lange anhaltenden Abgang.

Anmerkung:
Im Weinberg liegt der Ursprung für die charakterliche Prägung der Weine vom Weingut Becker Landgraf. Dies beginnt mit dem qualitätsorientierten, auf den Ertrag abgestimmten Rebschnitt. Eine intensive, sehr ertragsregulierende Laubarbeit mit dem Höhepunkt einer selektiven Handlese in mehreren Durchgängen folgt darauf. Zusätzlich werden die Böden in Rheinhessen mit natürlichem Humus genährt und auf künstliche Bewässerung wird gänzlich verzichtet. Dadurch wurzeln die Rebstöcke in den tieferen Erdschichten und finden dort ausreichend Nährstoffe und Wasser. Dies bildet die Ausgangsvoraussetzung für ein homogenes Wachstum. Hinzu kommen eine gezielte Bodenbearbeitung und eine ausgewogene Begrünung, welche zu einer gute Balance führen. So wird eine Überlastung der Reben vermieden und der Winzer mit der besten Qualität belohnt.

Speisenempfehlung:
Schmeckt am besten als Degustif oder zu Serranoschinken mit Honigmelone.

Details

Inhalt: 0,375 Liter

Rebsorte(n): Riesling

Alkoholgehalt: 8,5 %vol

Trinken bis: 2040+

Weingut: Becker Landgraf

Weinbergslage(n): Gau-Odernheim - Ölberg

Anbauregion: Rheinhessen

Herkunftsland: Deutschland

Allergene: Enthält Sulfite

Verschluss: Drehverschluss

Aus der Rubrik: Weisswein

Geschmack: Fruchtsüß

Hersteller/Abfüller/Importeur: Julia und Johannes Landgraf - Im Felsenkeller 1 - 55239 Gau-Odernheim

Zahlarten: PayPal, Kreditkarten (Visa, MasterCard), Rechnung, Vorkasse

Versandkosten: 6,90€ mit UPS; Bestellungen ab 75€: Versandkostenfrei

Lieferzeit: Bestellungen bis 14 Uhr werden noch am selben Werktag mit UPS versendet.

Top
Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×