Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Zurück - Weissweine

Pfirmann Grauer Burgunder tr. 2019

Artikel-Nr.: 101410219
Zum Vergrößern das Bild anklicken Zum Vergrößern über das Bild fahren
  • Pfirmann Grauer Burgunder tr. 2019

    Artikel-Nr.: 101410219

  • € 7,40 / 0,75 Liter

    inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten

  • GRAUER BURGUNDER TROCKEN, DEUTSCHLAND, PFALZ, WEINGUT PFIRMANN


    Degustationsnotiz:
    Zitronengelb fließt der trockene Grauburgunder von Pfirmann ins Glas. In der Nase und am Gaumen fallen zuerst die feinfruchtige Aromatik nach hellem Steinobst wie Pfirsich und Aprikose auf. Hinzu kommen weitere Noten von Apfel, Birne und Zitrus. Vor allem wird dieser Weisswein geprägt von seiner sortentypischen, frischen und geradlinigen Art. Insgesamt sehr leicht, klar und fruchtig.

    Anmerkung:
    Das Weingut Pfirmann aus der Pfalz wird in vierter Generation von Otto Pfirmann geführt. Sein Sohn Jürgen ist seit 2001 für den Ausbau der Weine verantwortlich, während dessen Bruder Stefan mittlerweile die Vermarktung in den modernen Räumen übernommen hat. Mit dem Einstieg der fünften Pfirmann-Generation ist die Qualität der Weine noch einmal enorm gestiegen. Neben dem nun natürlichen Ausbau der Weingärten setzt Jürgen Pfirmann auf eine Ertragsreduktion in den Weinbergen, einer aufwendigen Traubenlese per Hand und natürlich einen neuen, hochmodernen Keller. Ausgebaut werden unter anderem die Rebsorten Weisser Burgunder, Grauer Burgunder, Riesling, Auxerrois, Gelber Muskateller, Gewürztraminer und Spätburgunder. Diese traditionelle Herstellung gepaart mit der neusten Technik führt zu hochklassigen Weinen, die den individuellen Charakter des Terroir der südlichen Pfalz optimal widerspiegeln.  

    Speisenempfehlung:
    Schmeckt am besten zu Schafskäse-Salat mit Rucola-Tomatensalat, Hechtklöschen auf Spinat, Tafelspitz mit Wurzelgemüse aus dem Sud.

Produktbeschreibung

GRAUER BURGUNDER TROCKEN, DEUTSCHLAND, PFALZ, WEINGUT PFIRMANN


Degustationsnotiz:
Zitronengelb fließt der trockene Grauburgunder von Pfirmann ins Glas. In der Nase und am Gaumen fallen zuerst die feinfruchtige Aromatik nach hellem Steinobst wie Pfirsich und Aprikose auf. Hinzu kommen weitere Noten von Apfel, Birne und Zitrus. Vor allem wird dieser Weisswein geprägt von seiner sortentypischen, frischen und geradlinigen Art. Insgesamt sehr leicht, klar und fruchtig.

Anmerkung:
Das Weingut Pfirmann aus der Pfalz wird in vierter Generation von Otto Pfirmann geführt. Sein Sohn Jürgen ist seit 2001 für den Ausbau der Weine verantwortlich, während dessen Bruder Stefan mittlerweile die Vermarktung in den modernen Räumen übernommen hat. Mit dem Einstieg der fünften Pfirmann-Generation ist die Qualität der Weine noch einmal enorm gestiegen. Neben dem nun natürlichen Ausbau der Weingärten setzt Jürgen Pfirmann auf eine Ertragsreduktion in den Weinbergen, einer aufwendigen Traubenlese per Hand und natürlich einen neuen, hochmodernen Keller. Ausgebaut werden unter anderem die Rebsorten Weisser Burgunder, Grauer Burgunder, Riesling, Auxerrois, Gelber Muskateller, Gewürztraminer und Spätburgunder. Diese traditionelle Herstellung gepaart mit der neusten Technik führt zu hochklassigen Weinen, die den individuellen Charakter des Terroir der südlichen Pfalz optimal widerspiegeln.  

Speisenempfehlung:
Schmeckt am besten zu Schafskäse-Salat mit Rucola-Tomatensalat, Hechtklöschen auf Spinat, Tafelspitz mit Wurzelgemüse aus dem Sud.

Details

Inhalt: 0,75 Liter

Rebsorte(n): Grauburgunder

Alkoholgehalt: 13,0 %vol

Trinktemperatur: 10-12 °C

Weingut: Pfirmann

Anbauregion: Pfalz

Herkunftsland: Deutschland

Allergene: Enthält Sulfite

Verschluss: Drehverschluss

Aus der Rubrik: Weisswein

Geschmack: Trocken

Hersteller/Abfüller/Importeur: Pfirmann - Wollmesheimer Hauptstr. 84 - 76829 Landau

Zahlarten: PayPal, Kreditkarten (Visa, MasterCard), Rechnung, Vorkasse

Versandkosten: 6,90€ mit UPS; Bestellungen ab 75€: Versandkostenfrei

Lieferzeit: Bestellungen bis 12 Uhr werden noch am selben Werktag mit UPS versendet.

Top
Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×