Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Zurück - Weissweine

Manincor -Réserve della Contessa- 2018

Artikel-Nr.: 400110318
Zum Vergrößern das Bild anklicken Zum Vergrößern über das Bild fahren
  • Manincor -Réserve della Contessa- 2018

    Artikel-Nr.: 400110318

  • € 14,90 / 0,75 Liter

    inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten

  • WEISSWEINCUVÉE -RÉSERVE DELLA CONTESSA- BIANCO, ITALIEN, SÜDTIROL, MANINCOR

     

    Degustationsnotiz:
    In einem kräftigen Gelb mit grünen Reflexen fließt der Réserve della Contessa vom Weingut Manincor ins Glas. In der Nase fällt einem gleich zu Beginn der frische Duft nach Äpfeln, Aprikosen und Salbei auf. Am Gaumen mit großer Fülle, sehr dicht, mit viel Schmelz, aber nie zu fett und immer mit einer gewissen Eleganz. Der Abgang präsentiert sich lang und mit schöner Frucht.

    Anmerkung:
    Dieses Weissweincuvée aus dem Hause Manincor besteht aus den Rebsorten Weissburgunder, Chardonnay und Sauvignon Blanc. Die Trauben stammen rund um die Orte Lieben Aich in Terlan und Campan in Kaltern. Die Lagen in Terlan liegen auf etwa 300 Meter über NN, sind nach Westen ausgerichtet und besitzen einen Untergrund aus sandigem Lehm und Porphyrverwitterungsgestein. In Kaltern ist die Hanglage hingegen gen Osten ausgerichtet auf einer Höhe von 500 Meter über NN mit Böden aus kräftigem Lehm und Kalk mit Gesteinsablagerungen von eiszeitlichen Gletschern. Nach der Lese werden die Trauben entrappt und anschließend für sechs Stunden in der Presse liegen gelassen. Dadurch erhält der Grundwein Aroma und Struktur. Die Gärung erfolgt zum Teil spontan und zum Teil mit traubeneigenen Hefen in Holzfässern. Danach darf der Wein noch für sechsmonate auf der Feinhefe ruhen.

    Speisenempfehlung:
    Passt am besten zu weißem Fleisch, Meeresfrüchten oder Antipasti.

Produktbeschreibung

WEISSWEINCUVÉE -RÉSERVE DELLA CONTESSA- BIANCO, ITALIEN, SÜDTIROL, MANINCOR

 

Degustationsnotiz:
In einem kräftigen Gelb mit grünen Reflexen fließt der Réserve della Contessa vom Weingut Manincor ins Glas. In der Nase fällt einem gleich zu Beginn der frische Duft nach Äpfeln, Aprikosen und Salbei auf. Am Gaumen mit großer Fülle, sehr dicht, mit viel Schmelz, aber nie zu fett und immer mit einer gewissen Eleganz. Der Abgang präsentiert sich lang und mit schöner Frucht.

Anmerkung:
Dieses Weissweincuvée aus dem Hause Manincor besteht aus den Rebsorten Weissburgunder, Chardonnay und Sauvignon Blanc. Die Trauben stammen rund um die Orte Lieben Aich in Terlan und Campan in Kaltern. Die Lagen in Terlan liegen auf etwa 300 Meter über NN, sind nach Westen ausgerichtet und besitzen einen Untergrund aus sandigem Lehm und Porphyrverwitterungsgestein. In Kaltern ist die Hanglage hingegen gen Osten ausgerichtet auf einer Höhe von 500 Meter über NN mit Böden aus kräftigem Lehm und Kalk mit Gesteinsablagerungen von eiszeitlichen Gletschern. Nach der Lese werden die Trauben entrappt und anschließend für sechs Stunden in der Presse liegen gelassen. Dadurch erhält der Grundwein Aroma und Struktur. Die Gärung erfolgt zum Teil spontan und zum Teil mit traubeneigenen Hefen in Holzfässern. Danach darf der Wein noch für sechsmonate auf der Feinhefe ruhen.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu weißem Fleisch, Meeresfrüchten oder Antipasti.

Details

Inhalt: 0,75 Liter

Rebsorte(n): Weissburgunder, Chardonnay, Sauvignon Blanc

Alkoholgehalt: 13,5 %vol

Trinktemperatur: 10-12 °C

Weingut: Manincor

Anbauregion: Südtirol

Herkunftsland: Italien

Allergene: Enthält Sulfite

Verschluss: Naturkorken

Aus der Rubrik: Weisswein

Geschmack: Trocken

Hersteller/Abfüller/Importeur: Manincor - St. Josef am See 4 - 39052 Kaltern - Italien

Zahlarten: PayPal, Kreditkarten (Visa, MasterCard), Rechnung, Vorkasse

Versandkosten: 6,90€ mit UPS; Bestellungen ab 75€: Versandkostenfrei

Lieferzeit: Bestellungen bis 12 Uhr werden noch am selben Werktag mit UPS versendet.

Top
Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×