Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Zurück - Weissweine

Dr. Loosen -Bernkasteler Lay- Riesling Kabinett 2016

Artikel-Nr.: 104311316E
Zum Vergrößern das Bild anklicken Zum Vergrößern über das Bild fahren
  • Dr. Loosen -Bernkasteler Lay- Riesling Kabinett 2016

    Artikel-Nr.: 104311316E

  • € 11,90 / 0,75 Liter

    inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten

  • RIESLING -BERNKASTELER LAY- KABINETT, DEUTSCHLAND, MOSEL, WEINGUT DR. LOOSEN

     

    Degustationsnotiz:
    In einem hellen Gelb fließt der feinherbe Kabinett aus der Mosel-Lage Bernkasteler Lay ins Glas. Die Riesling-Reben wachsen dort auf Böden aus grauem und blauen und Schiefer und sind meist etwas kräftiger und fruchtbetonter. So finden sich fruchtige Aromen von grünem Apfel, reifer Birne, weißem Pfirsich, Mirabelle, Aprikose, Maracuja und kandierten Früchten. Zu Beginn auf der Zungenspitze mit einer delikaten Fruchtsüsse, welche direkt von einer wunderbar eingesetzten und animierenden Säure begleitet wird. Das verleiht ihm zum einen Spannung und zum anderen Verbindung mit der Schiefermineralität eine schöne Frische. Insgesamt mit schöner Balance und Harmonie. Am Gaumen klar, schlank, elegant, fein und mit Präzision. Das Finale wird noch einmal von der Frucht geprägt.

    Anmerkung:
    Die VDP klassifizierte Lage Bernkasteler Lay ist der Saum jener Berge (Doctor, Domprobst, Graacher, Wehlener, etc.) unterhalb von Bernkastel, in denen die Tradition des Moselrieslings seit Jahrhunderten zuhause ist. Sie ist nur eine kleine Lage, aber von höchster Qualität mit Böden aus grauem und blauem Schiefer. Ernst Loosen übernahm im Jahr 1988 das Familienweingut Dr. Loosen, welches in Bernkastel an der Mittelmosel ansässig ist und dort 22 Hektar ihr eigen nennen kann. Um das Geheimnis wahrhaft großer Weine auf den Grund zu gehen, unternahm er in den Jahren vor seiner Übernahme bereits zahlreiche Reisen zu den angesehensten Weingütern der Welt. Diese Pilgerfahrten und Entdeckungsreisen inspirierten ihn zu seiner eigenen Philosophie des Weinbaus: "Große Weine sind der perfekte Ausdruck des Bodens, des Klimas und der Rebsorte". Mit dem einzigartigen Mikroklima der Mosel, den alten, wurzelechten Riesling-Rebstöcke in den VDP.Großen Lagen Bernkasteler Lay, Erdener Prälat, Erdener Treppchen, Graacher Himmelreich, Graacher Domprobst, Ürziger Würzgarten und Wehlener Sonnenuhr, genießt das Weingut die besten Vorraussetzungen, um genau dieser Philosophie gerecht werden zu können. Auf 98% der Anbaufläche baut das VDP.Prädikatsweingut heutzutage Riesling aus und auf den restlichen 2% wird Weissburgunder angebaut. Seit dem Jahr 1996 ist Ernst Loosen zudem Besitzer des Weingutes Villa Wolf in Wachenheim in der Pfalz.

    Speisenempfehlung:
    Passt am besten zu gebackenen Blutwurstpraline mit Walnuss und Cassis, Honigmelone mit Schinken oder als Aperitif.

Produktbeschreibung

RIESLING -BERNKASTELER LAY- KABINETT, DEUTSCHLAND, MOSEL, WEINGUT DR. LOOSEN

 

Degustationsnotiz:
In einem hellen Gelb fließt der feinherbe Kabinett aus der Mosel-Lage Bernkasteler Lay ins Glas. Die Riesling-Reben wachsen dort auf Böden aus grauem und blauen und Schiefer und sind meist etwas kräftiger und fruchtbetonter. So finden sich fruchtige Aromen von grünem Apfel, reifer Birne, weißem Pfirsich, Mirabelle, Aprikose, Maracuja und kandierten Früchten. Zu Beginn auf der Zungenspitze mit einer delikaten Fruchtsüsse, welche direkt von einer wunderbar eingesetzten und animierenden Säure begleitet wird. Das verleiht ihm zum einen Spannung und zum anderen Verbindung mit der Schiefermineralität eine schöne Frische. Insgesamt mit schöner Balance und Harmonie. Am Gaumen klar, schlank, elegant, fein und mit Präzision. Das Finale wird noch einmal von der Frucht geprägt.

Anmerkung:
Die VDP klassifizierte Lage Bernkasteler Lay ist der Saum jener Berge (Doctor, Domprobst, Graacher, Wehlener, etc.) unterhalb von Bernkastel, in denen die Tradition des Moselrieslings seit Jahrhunderten zuhause ist. Sie ist nur eine kleine Lage, aber von höchster Qualität mit Böden aus grauem und blauem Schiefer. Ernst Loosen übernahm im Jahr 1988 das Familienweingut Dr. Loosen, welches in Bernkastel an der Mittelmosel ansässig ist und dort 22 Hektar ihr eigen nennen kann. Um das Geheimnis wahrhaft großer Weine auf den Grund zu gehen, unternahm er in den Jahren vor seiner Übernahme bereits zahlreiche Reisen zu den angesehensten Weingütern der Welt. Diese Pilgerfahrten und Entdeckungsreisen inspirierten ihn zu seiner eigenen Philosophie des Weinbaus: "Große Weine sind der perfekte Ausdruck des Bodens, des Klimas und der Rebsorte". Mit dem einzigartigen Mikroklima der Mosel, den alten, wurzelechten Riesling-Rebstöcke in den VDP.Großen Lagen Bernkasteler Lay, Erdener Prälat, Erdener Treppchen, Graacher Himmelreich, Graacher Domprobst, Ürziger Würzgarten und Wehlener Sonnenuhr, genießt das Weingut die besten Vorraussetzungen, um genau dieser Philosophie gerecht werden zu können. Auf 98% der Anbaufläche baut das VDP.Prädikatsweingut heutzutage Riesling aus und auf den restlichen 2% wird Weissburgunder angebaut. Seit dem Jahr 1996 ist Ernst Loosen zudem Besitzer des Weingutes Villa Wolf in Wachenheim in der Pfalz.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu gebackenen Blutwurstpraline mit Walnuss und Cassis, Honigmelone mit Schinken oder als Aperitif.

Details

Inhalt: 0,75 Liter

Rebsorte(n): Riesling

Alkoholgehalt: 8,0 %vol

Trinktemperatur: 10-12 °C

Weingut: Dr. Loosen

Weinbergslage(n): Bernkastel - Lay

Anbauregion: Mosel

Herkunftsland: Deutschland

Allergene: Enthält Sulfite

Verschluss: Drehverschluss

Aus der Rubrik: Weisswein

Hersteller/Abfüller/Importeur: Dr. Loosen - St. Johannishof - 54470 Bernkastel/Mosel

Zahlarten: PayPal, Kreditkarten (Visa, MasterCard), Rechnung, Vorkasse

Versandkosten: 6,90€ mit UPS; Bestellungen ab 75€: Versandkostenfrei

Lieferzeit: Bestellungen bis 12 Uhr werden noch am selben Werktag mit UPS versendet.

Top
Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×