Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Zurück - Weissweine
-10%

Dönnhoff -S- Weissburgunder tr. 2016

Artikel-Nr.: 105310716E
Zum Vergrößern das Bild anklicken Zum Vergrößern über das Bild fahren
  • -10%

    Dönnhoff -S- Weissburgunder tr. 2016

    Artikel-Nr.: 105310716E

  • € 19,90 € 17,90 / 0,75 Liter

    inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten

  • WEISSBURGUNDER - S - TROCKEN, DEUTSCHLAND, NAHE, WEINGUT HERRMANN DÖNNHOFF

     

    Degustationsnotiz:
    In einer goldgelben Robe fließt dieser trockene Weissburgunder aus dem Hause Dönnhoff ins Glas. Das fruchtige Bouquet duftet intensiv nach Pfirsich, Aprikose, Mirabelle, Litschi, Banane, Kiwi und Birne mit zarten floralen Anklängen. Auf der Zunge mit einer salzigen Mineralität und rauchige Holzaromen aus den neuen Stückfässern aus Pfälzer Eiche. Diese geben dem
    Weissburgunder zudem Rückgrat und Kraft. Immer schön in der Balance, cremig und mit toller Struktur. Das Finale hallt zum Ende noch einmal lange nach.

    Anmerkung:
    Der Weissburgunder aus dem Stückfass, einem 1200 Liter fassenden Holzfass aus pfälzer Eiche. In diesen findet zuerst die Vergärung statt bevor der Wein ebenfalls in diesen für zirka sechs bis neun Monate reifen darf.  Die Trauben für diesen Weisswein des Hauses Dönnhoff wachsen in den Hanglagen der mittleren Nahe auf vulkanischem Verwitterungsboden und Lösslehm. Die Rebstöcke besitzen ein Alter von etwa 40 Jahren und es werden auschließlich hochreife Trauben per Hand gelesen. Um eine möglichst hohe Konzentration in die einzelne Beeren zu bekommen, findet eine Ertragsreduktion von 30 hl/ha statt. Das Weingut Dönnhoff besitzt heutzutage eine Rebfläche von insgesamt etwa 28 Hektar und wird von Cornelius Dönnhoff geleitet. Dessen Großvater Hermann Dönnhoff Senior führte zwar einst einen Gemischtbetrieb, jedoch hegte er schon immer eine Leidenschaft für den Riesling, so dass er in den besten Lagen an der Nahe einige Weinberge hinzukaufte. Cornelius Vater Hermann Dönnhoff Junior teilte die gleiche Leidenschaft und vinifizierte 1971 mit gerade einmal 22 Jahren seinen ersten Jahrgang. Schnell wandelte der Betrieb sich zu einem reinen Winzerhof. Hermann Dönnhoff Junior zählt heute unbestritten zur absoluten Spitze der deutschen Winzer mit großen Renommee in der ganzen Welt. Einer lebenden Legende nachzufolgen war daher keine leichte Aufgabe für Cornelius. Aber Fachpresse und Kunden sind sich einig: Absolute Weltklasse!

    Speisenempfehlung:
    Passt am besten zu Stubenküken mit Champignons und Tymianjus, Gemüserisotto mit Pilzragout, Kalbsschnitzel mit Spätzle und Rahmsauce.

Produktbeschreibung

WEISSBURGUNDER - S - TROCKEN, DEUTSCHLAND, NAHE, WEINGUT HERRMANN DÖNNHOFF

 

Degustationsnotiz:
In einer goldgelben Robe fließt dieser trockene Weissburgunder aus dem Hause Dönnhoff ins Glas. Das fruchtige Bouquet duftet intensiv nach Pfirsich, Aprikose, Mirabelle, Litschi, Banane, Kiwi und Birne mit zarten floralen Anklängen. Auf der Zunge mit einer salzigen Mineralität und rauchige Holzaromen aus den neuen Stückfässern aus Pfälzer Eiche. Diese geben dem
Weissburgunder zudem Rückgrat und Kraft. Immer schön in der Balance, cremig und mit toller Struktur. Das Finale hallt zum Ende noch einmal lange nach.

Anmerkung:
Der Weissburgunder aus dem Stückfass, einem 1200 Liter fassenden Holzfass aus pfälzer Eiche. In diesen findet zuerst die Vergärung statt bevor der Wein ebenfalls in diesen für zirka sechs bis neun Monate reifen darf.  Die Trauben für diesen Weisswein des Hauses Dönnhoff wachsen in den Hanglagen der mittleren Nahe auf vulkanischem Verwitterungsboden und Lösslehm. Die Rebstöcke besitzen ein Alter von etwa 40 Jahren und es werden auschließlich hochreife Trauben per Hand gelesen. Um eine möglichst hohe Konzentration in die einzelne Beeren zu bekommen, findet eine Ertragsreduktion von 30 hl/ha statt. Das Weingut Dönnhoff besitzt heutzutage eine Rebfläche von insgesamt etwa 28 Hektar und wird von Cornelius Dönnhoff geleitet. Dessen Großvater Hermann Dönnhoff Senior führte zwar einst einen Gemischtbetrieb, jedoch hegte er schon immer eine Leidenschaft für den Riesling, so dass er in den besten Lagen an der Nahe einige Weinberge hinzukaufte. Cornelius Vater Hermann Dönnhoff Junior teilte die gleiche Leidenschaft und vinifizierte 1971 mit gerade einmal 22 Jahren seinen ersten Jahrgang. Schnell wandelte der Betrieb sich zu einem reinen Winzerhof. Hermann Dönnhoff Junior zählt heute unbestritten zur absoluten Spitze der deutschen Winzer mit großen Renommee in der ganzen Welt. Einer lebenden Legende nachzufolgen war daher keine leichte Aufgabe für Cornelius. Aber Fachpresse und Kunden sind sich einig: Absolute Weltklasse!

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu Stubenküken mit Champignons und Tymianjus, Gemüserisotto mit Pilzragout, Kalbsschnitzel mit Spätzle und Rahmsauce.

Details

Inhalt: 0,75 Liter

Rebsorte(n): Weissburgunder

Alkoholgehalt: 13,0 %vol

Trinktemperatur: 10-12 °C

Weingut: Dönnhoff

Anbauregion: Nahe

Herkunftsland: Deutschland

Allergene: Enthält Sulfite

Verschluss: Naturkorken

Aus der Rubrik: Weisswein

Geschmack: Trocken

Hersteller/Abfüller/Importeur: Dönnhoff - Bahnhofstr. 11 - 55585 Oberhausen a. d. Nahe

Zahlarten: PayPal, Kreditkarten (Visa, MasterCard), Rechnung, Vorkasse

Versandkosten: 6,90€ mit UPS; Bestellungen ab 75€: Versandkostenfrei

Lieferzeit: Bestellungen bis 14 Uhr werden noch am selben Werktag mit UPS versendet.

Top
Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×