<link rel="stylesheet" href="/static/css/nojs.css" media="all">

Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gesamtpreis: € 0,00*

Zum Warenkorb
Zurück - Weissweine

Bietighöfer -Reserve- Weissburgunder tr. 2016

Artikel-Nr.: 1059102
Bietighöfer -Reserve- Weissburgunder tr. 2016
Zum Vergrößern das Bild anklicken Zum Vergrößern über das Bild fahren
  • Bietighöfer Bietighöfer -Reserve- Weissburgunder tr. 2016
  • Bietighöfer Bietighöfer -Reserve- Weissburgunder tr. 2016
  • Bietighöfer -Reserve- Weissburgunder tr. 2016

    Artikel-Nr.: 1059102

  • EUR 9.90 € 9,90 / 0,75 Liter € 13,20/Liter

    inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

  • WEISSBURGUNDER -RESERVE- TROCKEN, DEUTSCHLAND, PFALZ, STEFAN BIETIGHÖFER

    Degustationsnotiz:
    Im Glas präsentiert sich der trockene Weissburgunder von Stefan Bietighöfer in einem intensiven Gelb. Zu beginn zitrusfruchtige Noten in der Nase. Mit zunehmender Zeit gesellen sich intensive Aromen von Birne, Ananas, reifen gelben Äpfeln und Minze hinzu. Am Gaumen reifer Weinbergpfirsich, frische Kräuternoten und wieder frische Aspekte von Zitrusfrüchten. Die frische Säure verleiht ihm Leichtigkeit. Zarte Mineralität, mittlere Länge, saftig, voll und wunderbar trinkig. Dabei zu keinem Zeitpunkt dick, den Alkohol spürt man nicht ansatzweise. Der Pfirsich präsentiert sich konstant bis ins Finale. Sehr, sehr gelungen.

    Anmerkung:
    Die Rebstöcke für diesen Weissburgunder wachsen rund um den Ortsteil Mühlhofen in der Pfalz. Die Böden im pfälzer Süden bestehen überweigend aus Lehm, Sand und Kalk. Die Trauben wurden nach der Lese schonend gepresst. Der Ausbau des Reserve findet zu 50 Prozent in Holzfässern und zu 50 Prozent in Edelstahltanks statt. Im Familienweingut Bietighöfer aus der Pfalz setzt man auf naturnahen Weinanbau. Für die Herstellung hochwertiger Weine benötigt man laut Jungwinzer Stefan Bietighöfer neben den Faktoren Leidenschaft, Fleiß und Gewissenhaftigkeit ein Gespühr für die Wahl eines geeigneten Standortes, ein Händchen zur Durchführung ertragsregulierender Maßnahmen, ein reifes Lesegut, eine schonende Pressung und ein gewissenhafter Ausbau im Keller. Im eigenen Verständnis sind all diese Faktoren die Basis für das oberste Ziel: Qualität. Zudem will Stefan vom ersten bis zum letzten Schritt im Produktionsablauf direkt beteiligt sein. Nur so erhalten die Weine seine eigene persönliche Handschrift. Das Ergebnis sind authentische Weine, die durch Charakter, Frische, Frucht und Nachhaltigkeit überzeugen.

    Speisenempfehlung:
    Passt am besten zu hellem Geflügel zu sommerlichen Salaten oder Rissotto mit frischen Pilzen und Kräutern.

Produktbeschreibung

WEISSBURGUNDER -RESERVE- TROCKEN, DEUTSCHLAND, PFALZ, STEFAN BIETIGHÖFER

Degustationsnotiz:
Im Glas präsentiert sich der trockene Weissburgunder von Stefan Bietighöfer in einem intensiven Gelb. Zu beginn zitrusfruchtige Noten in der Nase. Mit zunehmender Zeit gesellen sich intensive Aromen von Birne, Ananas, reifen gelben Äpfeln und Minze hinzu. Am Gaumen reifer Weinbergpfirsich, frische Kräuternoten und wieder frische Aspekte von Zitrusfrüchten. Die frische Säure verleiht ihm Leichtigkeit. Zarte Mineralität, mittlere Länge, saftig, voll und wunderbar trinkig. Dabei zu keinem Zeitpunkt dick, den Alkohol spürt man nicht ansatzweise. Der Pfirsich präsentiert sich konstant bis ins Finale. Sehr, sehr gelungen.

Anmerkung:
Die Rebstöcke für diesen Weissburgunder wachsen rund um den Ortsteil Mühlhofen in der Pfalz. Die Böden im pfälzer Süden bestehen überweigend aus Lehm, Sand und Kalk. Die Trauben wurden nach der Lese schonend gepresst. Der Ausbau des Reserve findet zu 50 Prozent in Holzfässern und zu 50 Prozent in Edelstahltanks statt. Im Familienweingut Bietighöfer aus der Pfalz setzt man auf naturnahen Weinanbau. Für die Herstellung hochwertiger Weine benötigt man laut Jungwinzer Stefan Bietighöfer neben den Faktoren Leidenschaft, Fleiß und Gewissenhaftigkeit ein Gespühr für die Wahl eines geeigneten Standortes, ein Händchen zur Durchführung ertragsregulierender Maßnahmen, ein reifes Lesegut, eine schonende Pressung und ein gewissenhafter Ausbau im Keller. Im eigenen Verständnis sind all diese Faktoren die Basis für das oberste Ziel: Qualität. Zudem will Stefan vom ersten bis zum letzten Schritt im Produktionsablauf direkt beteiligt sein. Nur so erhalten die Weine seine eigene persönliche Handschrift. Das Ergebnis sind authentische Weine, die durch Charakter, Frische, Frucht und Nachhaltigkeit überzeugen.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu hellem Geflügel zu sommerlichen Salaten oder Rissotto mit frischen Pilzen und Kräutern.

Details

Inhalt: 0,75 Liter

Rebsorte(n): Weissburgunder

Alkoholgehalt: 13,0 %vol

Trinktemperatur: 10-12 °C

Weingut: Bietighöfer

Anbauregion: Pfalz

Herkunftsland: Deutschland

Allergene: Enthält Sulfite

Verschluss: Naturkorken

Weinart: Weisswein

Geschmack: Trocken

Hersteller/Abfüller/Importeur: Bietighöfer GbR - Inh. Eckhard & Stefan Bietighöfer - Oberdorfstr. 13 - 76831 Mühlhofen

Zahlarten: PayPal, Kreditkarten (Visa, MasterCard), Rechnung, Vorkasse

Versandkosten: 6,90€ mit UPS; Bestellungen ab 75€: Versandkostenfrei

Lieferzeit: Bestellungen bis 14 Uhr werden noch am selben Werktag mit UPS versendet.

*Alle Preise inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten.

Top
It is 15th November 2018 07:18:47