Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Zurück - Rotweine

2013 Markus Molitor -Brauneberger Klostergarten**- Pinot Noir MAGNUM tr.

Artikel-Nr.: 100634013E
Zum Vergrößern das Bild anklicken Zum Vergrößern über das Bild fahren
  • 2013 Markus Molitor -Brauneberger Klostergarten**- Pinot Noir MAGNUM tr.

    Artikel-Nr.: 100634013E

  • € 87,90 / 1,50 Liter

    inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

  • PINOT NOIR -BRAUNEBERGER KLOSTERGARTEN**- TROCKEN, DEUTSCHLAND, MOSEL, MARKUS MOLITOR

     

    Degustationsnotiz:
    In einem tiefen Rubinrot fließt dieser Pinot Noir von Markus Molitor ins Glas. Das betörende und facettenreiche Bouquet duftet nach Sauerkirsche, Brombeere, Walderdbeere, Pflaume, Cassis, schwarzem Pfeffer, frischen Kräutern, sowie Vanille und Leder. Am Gaumen sehr intensiv mit einer beeindruckenden Mineralität vom Schiefer, die diesem Rotwein eine sensationelle Frische verleiht. Zudem sehr dicht, weich, mit saft und schöner Fülle. Das Finale ist wieder vom Schiefer geprägt und beweist eine schöne Länge.

    Anmerkung:
    Die Steillage Brauneberger Klostergarten an der Mosel ist eine Hanglage, die über eine ideale Wasserführung verfügt und somit auch in heißen, trockenen Jahren den Rebstöcken bestens mit Wasser versorgt. Der Boden besteht aus einem kräftigen, steinreichen Schiefer. Die Pinot Noirs von Molitor werden zuerst entrappt und anschließend zur Malzeration eingemaischt. Je nach Qualität und Reife werden auch wieder Rappen hinzugegeben. Gepresst wird auf einer individuell für das Weingut gebauten Korbpresse, bei deren Entwicklung Markus Molitor selbst mithalf. Dann spontane Vergärung und der Ausbau in kleinen Barriques bis zur Abfüllung.

    Speisenempfehlung:
    Passt am besten zu Rehrücken, Fasan oder Lamm.

Produktbeschreibung

PINOT NOIR -BRAUNEBERGER KLOSTERGARTEN**- TROCKEN, DEUTSCHLAND, MOSEL, MARKUS MOLITOR

 

Degustationsnotiz:
In einem tiefen Rubinrot fließt dieser Pinot Noir von Markus Molitor ins Glas. Das betörende und facettenreiche Bouquet duftet nach Sauerkirsche, Brombeere, Walderdbeere, Pflaume, Cassis, schwarzem Pfeffer, frischen Kräutern, sowie Vanille und Leder. Am Gaumen sehr intensiv mit einer beeindruckenden Mineralität vom Schiefer, die diesem Rotwein eine sensationelle Frische verleiht. Zudem sehr dicht, weich, mit saft und schöner Fülle. Das Finale ist wieder vom Schiefer geprägt und beweist eine schöne Länge.

Anmerkung:
Die Steillage Brauneberger Klostergarten an der Mosel ist eine Hanglage, die über eine ideale Wasserführung verfügt und somit auch in heißen, trockenen Jahren den Rebstöcken bestens mit Wasser versorgt. Der Boden besteht aus einem kräftigen, steinreichen Schiefer. Die Pinot Noirs von Molitor werden zuerst entrappt und anschließend zur Malzeration eingemaischt. Je nach Qualität und Reife werden auch wieder Rappen hinzugegeben. Gepresst wird auf einer individuell für das Weingut gebauten Korbpresse, bei deren Entwicklung Markus Molitor selbst mithalf. Dann spontane Vergärung und der Ausbau in kleinen Barriques bis zur Abfüllung.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu Rehrücken, Fasan oder Lamm.

Details

Inhalt: 1,50 Liter

Rebsorte(n): Pinot Noir

Alkoholgehalt: 13,5 %vol

Trinktemperatur: 16-18 °C

Trinken bis: 2030

Weingut: Molitor, Markus

Weinbergslage(n): Brauneberg - Klostergarten

Anbauregion: Mosel

Herkunftsland: Deutschland

Allergene: Enthält Sulfite

Verschluss: Naturkorken

Aus der Rubrik: Rotwein

Geschmack: Trocken

Hersteller/Abfüller/Importeur: Markus Molitor - Haus Klosterberg 1 - 54470 Bernkastel-Wehlen

Zahlarten: PayPal, Kreditkarten (Visa, MasterCard), Rechnung, Vorkasse

Versandkosten: 6,90€ mit UPS; Bestellungen ab 75€: Versandkostenfrei

Lieferzeit: Bestellungen bis 14 Uhr werden noch am selben Werktag mit UPS versendet.

Top
Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×