<link rel="stylesheet" href="/static/css/nojs.css" media="all">

Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gesamtpreis: € 0,00*

Zum Warenkorb
Zurück - Rotweine

Gayda -Chemin de Moscou- 2014

Artikel-Nr.: 300430414
Gayda -Chemin de Moscou- 2014
Zum Vergrößern das Bild anklicken Zum Vergrößern über das Bild fahren
  • Gayda -Chemin de Moscou- 2014

    Artikel-Nr.: 300430414

  • EUR 24.90 € 24,90 / 0,75 Liter € 33,20/Liter

    inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

  • -CHEMIN DE MOSCOU-, FRANKREICH, LANGUEDOC, DOMAINE GAYDA

    Degustationsnotiz:
    Ins Glas fließt der Chemin de Moscou der Domaine Gayda in einer tiefdunklen, lilanen Robe. Das eindrucksvolle und sehr intensive und vielfältige Bouquet präsentiert Aromen von dunkler Johannisbeere, Heidelbeere, Brombeere, Pflaume, etwas Himbeere, Pfeffer, Zimt, Gewürzen und Veilchen. Diese aromtische Frucht findet sich auch auf der Zunge wieder, allerdings ist sie im steten Wechsel mit der explodierenten Mineralität und Würze. Dazu ein reichhaltiger Körper, vollmundig, kräftig, tiefgründig, mit einer schönen Struktur und gut eingebundene Tannine. Aber auch immer rund und elegant. Ein Wein, der sich ständig verändert, entwickelt und damit sehr beeindruckt. Das lange seidige Finale vollendet diesen Trinkgenuss!

    Anmerkung:
    Dieses Rotweincuvée besteht aus den Rebsorten Syrah, Grenache und Cinsault. Dabei liegen die Weine insgesamt für 21 Monate in französischer Eiche: Ein Drittel des Syrah befindet sich für neun Monate in neuen Eichenfässern. Der Grenache und der Cinsault liegen zeitgleich für neun Monate in gebrauchten Fässern. Die besten Fässer jeder Sorte werden danach vermengt und für weitere zwölf Monate im Keller liegen gelassen. Außerhalb des Dorfes Brugairolles im Languedoc, im Süden Frankreichs, in dem sich die Domaine de Gayda befindet, gibt es einen Platz mit einer riesigen Kiefer, welche"L'arbre de Moscou" (zu deutsch: der Baum Moskaus) genannt wird. Diesen Baum nutzten zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Piloten der Aéropostale als Navigationshilfe für ihre Flüge nach Spanien, Nordafrika und Südamerika. Der Weg zwischen dem Dorf und diesem Platz trägt den Namen „Chemin de Moscou“ (zu deutsch: der Weg nach Moskau), welcher am Wegesrand gesäumt ist von Weinbergen. Dort wachsen unter anderem die Reben für dieses wunderbare Rotweincuvée und so entstand der Name zu diesem herrlichen Rotwein.

    Speisenempfehlung:
    Passt am besten zu kräftige Rindersteaks vom Grill, zarte Lammstreifen mit Kräutern der Provence oder mediterrane Käsespezialitäten.

Produktbeschreibung

-CHEMIN DE MOSCOU-, FRANKREICH, LANGUEDOC, DOMAINE GAYDA

Degustationsnotiz:
Ins Glas fließt der Chemin de Moscou der Domaine Gayda in einer tiefdunklen, lilanen Robe. Das eindrucksvolle und sehr intensive und vielfältige Bouquet präsentiert Aromen von dunkler Johannisbeere, Heidelbeere, Brombeere, Pflaume, etwas Himbeere, Pfeffer, Zimt, Gewürzen und Veilchen. Diese aromtische Frucht findet sich auch auf der Zunge wieder, allerdings ist sie im steten Wechsel mit der explodierenten Mineralität und Würze. Dazu ein reichhaltiger Körper, vollmundig, kräftig, tiefgründig, mit einer schönen Struktur und gut eingebundene Tannine. Aber auch immer rund und elegant. Ein Wein, der sich ständig verändert, entwickelt und damit sehr beeindruckt. Das lange seidige Finale vollendet diesen Trinkgenuss!

Anmerkung:
Dieses Rotweincuvée besteht aus den Rebsorten Syrah, Grenache und Cinsault. Dabei liegen die Weine insgesamt für 21 Monate in französischer Eiche: Ein Drittel des Syrah befindet sich für neun Monate in neuen Eichenfässern. Der Grenache und der Cinsault liegen zeitgleich für neun Monate in gebrauchten Fässern. Die besten Fässer jeder Sorte werden danach vermengt und für weitere zwölf Monate im Keller liegen gelassen. Außerhalb des Dorfes Brugairolles im Languedoc, im Süden Frankreichs, in dem sich die Domaine de Gayda befindet, gibt es einen Platz mit einer riesigen Kiefer, welche"L'arbre de Moscou" (zu deutsch: der Baum Moskaus) genannt wird. Diesen Baum nutzten zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Piloten der Aéropostale als Navigationshilfe für ihre Flüge nach Spanien, Nordafrika und Südamerika. Der Weg zwischen dem Dorf und diesem Platz trägt den Namen „Chemin de Moscou“ (zu deutsch: der Weg nach Moskau), welcher am Wegesrand gesäumt ist von Weinbergen. Dort wachsen unter anderem die Reben für dieses wunderbare Rotweincuvée und so entstand der Name zu diesem herrlichen Rotwein.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu kräftige Rindersteaks vom Grill, zarte Lammstreifen mit Kräutern der Provence oder mediterrane Käsespezialitäten.

Details

Inhalt: 0,75 Liter

Rebsorte(n): Syrah, Grenache, Cinsault

Alkoholgehalt: 14,0 %vol

Trinktemperatur: 16-18 °C

Trinken bis: 2028

Weingut: Domaine Gayda

Anbauregion: Languedoc

Herkunftsland: Frankreich

Allergene: Enthält Sulfite

Verschluss: Naturkorken

Weinart: Rotwein

Geschmack: Trocken

Hersteller/Abfüller/Importeur: Domaine Gayda - Chemin de Moscou - 11300 Brugairolles - Frankreich

Zahlarten: PayPal, Kreditkarten (Visa, MasterCard), Rechnung, Vorkasse

Versandkosten: 6,90€ mit UPS; Bestellungen ab 75€: Versandkostenfrei

Lieferzeit: Bestellungen bis 14 Uhr werden noch am selben Werktag mit UPS versendet.

*Alle Preise inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten.

Top