Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gesamtpreis: € 0,00*

Zum Warenkorb
Zurück - Rotweine

2017 Burlotto Dolcetto D´Alba

Artikel-Nr.: 400330017
Zum Vergrößern das Bild anklicken Zum Vergrößern über das Bild fahren
  • 2017 Burlotto Dolcetto D´Alba

    Artikel-Nr.: 400330017

  • EUR 10.90 € 10,90 / 0,75 Liter € 14,53/Liter

    inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

  • -DOLCETTO D´ALBA- TROCKEN, PIEMONT, BURLOTTO

     

    Degustationsnotiz:
    Das fruchtige, fast süße Bouquet bezirzt sofort die Nase. Am Gaumen ist dieser Dolcetto sehr gehaltvoll mit kräftigen Noten von Pflaumen, Kirschen, Veilchen und Zedernholz. Dazu sehr lebendig mit Spuren von Lakritze, Trüffelduft, Tabak, exotischem Tee und süßen Haselnüssen. Hinzu kommt eine kühle, vibrierende Textur, eine höchst animierende, saftige Frucht von roten Beeren und ein wunderbar eleganter, geschmeidiger Körper mit seidigen Tanninen. Insgesamt sehr harmonisch ausbalanciert und einem lebendigen Frucht-Säure-Spiel, das sehr lange nachklingt.

    Anmerkung:
    Der mit Dolcetto-Trauben bepflanzte Weinberg in Neirane ist einer der ältesten des Betriebes (die Pflanzen sind ungefähr 50 Jahre alt), die geernteten Trauben geben einen reichen Wein, der auch für eine kurze Reifung geeignet ist. Die Trauben werden Ende September per Hand gelesen, abgebeert und gekeltert. Sie gären anschließend für zirka eine Woche in französischen Eichenholzfässern. Die malolaktische Gärung erfolgt im Spätherbst in rostfreien Edelstahlwannen, wogegen sich die Reifung in slowenischen Eichenholzfässern bis in den Mai des Folgejahres zieht, dem Moment, an dem die Abfüllung erfolgt.
    Die Böden sind kalkhaltig und mit einer ausgeglichenen Tonmischung durchsetzt. Dadurch entstehen filigrane Weine voller Finesse, Eleganz und ausdrucksvoller Komplexität. Hervorzuheben ist die anmutige Weinreife, welche durch die traditionelle, ursprüngliche Weinbereitung noch unterstrichen wird. Diese idealen Voraussetzungen erkannte im Jahr 1850 bereits Commandatore Gian Battista Burlotto, der sich in dem kleinen Dorf Langa niederließ und seine steile Karriere als Weinbauer und -produzent begann.

    Speisenempfehlung:
    Passt am besten zu Pasta mit frischen Kräutern, Knoblauch und Oliven, Pilzrissotto oder zarten Rinderfiletstreifen.

Produktbeschreibung

-DOLCETTO D´ALBA- TROCKEN, PIEMONT, BURLOTTO

 

Degustationsnotiz:
Das fruchtige, fast süße Bouquet bezirzt sofort die Nase. Am Gaumen ist dieser Dolcetto sehr gehaltvoll mit kräftigen Noten von Pflaumen, Kirschen, Veilchen und Zedernholz. Dazu sehr lebendig mit Spuren von Lakritze, Trüffelduft, Tabak, exotischem Tee und süßen Haselnüssen. Hinzu kommt eine kühle, vibrierende Textur, eine höchst animierende, saftige Frucht von roten Beeren und ein wunderbar eleganter, geschmeidiger Körper mit seidigen Tanninen. Insgesamt sehr harmonisch ausbalanciert und einem lebendigen Frucht-Säure-Spiel, das sehr lange nachklingt.

Anmerkung:
Der mit Dolcetto-Trauben bepflanzte Weinberg in Neirane ist einer der ältesten des Betriebes (die Pflanzen sind ungefähr 50 Jahre alt), die geernteten Trauben geben einen reichen Wein, der auch für eine kurze Reifung geeignet ist. Die Trauben werden Ende September per Hand gelesen, abgebeert und gekeltert. Sie gären anschließend für zirka eine Woche in französischen Eichenholzfässern. Die malolaktische Gärung erfolgt im Spätherbst in rostfreien Edelstahlwannen, wogegen sich die Reifung in slowenischen Eichenholzfässern bis in den Mai des Folgejahres zieht, dem Moment, an dem die Abfüllung erfolgt.
Die Böden sind kalkhaltig und mit einer ausgeglichenen Tonmischung durchsetzt. Dadurch entstehen filigrane Weine voller Finesse, Eleganz und ausdrucksvoller Komplexität. Hervorzuheben ist die anmutige Weinreife, welche durch die traditionelle, ursprüngliche Weinbereitung noch unterstrichen wird. Diese idealen Voraussetzungen erkannte im Jahr 1850 bereits Commandatore Gian Battista Burlotto, der sich in dem kleinen Dorf Langa niederließ und seine steile Karriere als Weinbauer und -produzent begann.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu Pasta mit frischen Kräutern, Knoblauch und Oliven, Pilzrissotto oder zarten Rinderfiletstreifen.

Details

Inhalt: 0,75 Liter

Rebsorte(n): Dolcetto

Alkoholgehalt: 13,5 %vol

Trinktemperatur: 16-18 °C

Weingut: Burlotto

Anbauregion: Piemont

Herkunftsland: Italien

Allergene: Enthält Sulfite

Verschluss: Naturkorken

Aus der Rubrik: Rotwein

Geschmack: Trocken

Hersteller/Abfüller/Importeur: Comm.G.B. Burlotto - di Marina Burlotto - Via Vittorio Emanuele 28 - 12060 Verduno (CN) - Italien

Zahlarten: PayPal, Kreditkarten (Visa, MasterCard), Rechnung, Vorkasse

Versandkosten: 6,90€ mit UPS; Bestellungen ab 75€: Versandkostenfrei

Lieferzeit: Bestellungen bis 14 Uhr werden noch am selben Werktag mit UPS versendet.

Top
Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×