Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Zurück - Roséweine

Markus Molitor -Haus Klosterberg- Rosé tr. 2016

Artikel-Nr.: 100620016
Zum Vergrößern das Bild anklicken Zum Vergrößern über das Bild fahren
  • Markus Molitor -Haus Klosterberg- Rosé tr. 2016

    Artikel-Nr.: 100620016

  • € 9,90 / 0,75 Liter

    inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten

  • PINOT NOIR -HAUS KLOSTERBERG- ROSÉ TROCKEN, DEUTSCHLAND, MOSEL, MARKUS MOLITOR

     

    Degustationsnotiz:
    In einem zarten, lachsfarbenen Rosa fließt der Pinot Noir Haus Klosterberg Rosé von Markus Molitor ins Glas. Die fruchtige Aromatik erinnert an Himbeere, Waldbeere, Brombeere, Erdbeere, rote Johannisbeere und Pfirsich. Zudem ist der Rosé mit einer frischen mineralischen Würze untermalt. Im Mund leichtfüssig, fein, elegant und mit schöner Frische und voller Finesse. Etwas verspielt, sehr saftig und mit einem lebendigen Spiel aus Fruchtsüße und Säure.

    Anmerkung:
    Ein Teil der Trauben für den Rosé Haus Klosterberg von Markus Molitor stammt von einer schonenden Ganztraubenpressung. Der andere Teil kommt von einem noch blass rosafarbene Saftabzug verschiedener Pinot Noir-Trauben aus den Lagen in Brauneberg und Graach, die eigentlich für den Rotwein bestimmt sind. Nach dem Abzug werden die beiden Traubensäfte gemeinsam in Edelstahltanks vinifiziert und ausgebaut. Durch diese Vorgehensweise erhält der Wein seine Saftigkeit und seine aromatische Frucht. Seine mineralischen Noten verleihen ihm die steinreichen, feinen Schieferböden der Mosel.

    Speisenempfehlung:
    Passt am besten zu Pute mit sommerlichen Salaten, frischer Pasta oder verschiedenen Käsevariationen.

Produktbeschreibung

PINOT NOIR -HAUS KLOSTERBERG- ROSÉ TROCKEN, DEUTSCHLAND, MOSEL, MARKUS MOLITOR

 

Degustationsnotiz:
In einem zarten, lachsfarbenen Rosa fließt der Pinot Noir Haus Klosterberg Rosé von Markus Molitor ins Glas. Die fruchtige Aromatik erinnert an Himbeere, Waldbeere, Brombeere, Erdbeere, rote Johannisbeere und Pfirsich. Zudem ist der Rosé mit einer frischen mineralischen Würze untermalt. Im Mund leichtfüssig, fein, elegant und mit schöner Frische und voller Finesse. Etwas verspielt, sehr saftig und mit einem lebendigen Spiel aus Fruchtsüße und Säure.

Anmerkung:
Ein Teil der Trauben für den Rosé Haus Klosterberg von Markus Molitor stammt von einer schonenden Ganztraubenpressung. Der andere Teil kommt von einem noch blass rosafarbene Saftabzug verschiedener Pinot Noir-Trauben aus den Lagen in Brauneberg und Graach, die eigentlich für den Rotwein bestimmt sind. Nach dem Abzug werden die beiden Traubensäfte gemeinsam in Edelstahltanks vinifiziert und ausgebaut. Durch diese Vorgehensweise erhält der Wein seine Saftigkeit und seine aromatische Frucht. Seine mineralischen Noten verleihen ihm die steinreichen, feinen Schieferböden der Mosel.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu Pute mit sommerlichen Salaten, frischer Pasta oder verschiedenen Käsevariationen.

Details

Inhalt: 0,75 Liter

Rebsorte(n): Pinot Noir

Alkoholgehalt: 11,5 %vol

Trinktemperatur: 10-12 °C

Weingut: Molitor, Markus

Weinbergslage(n): Zeltingen - Haus Klosterberg

Anbauregion: Mosel

Herkunftsland: Deutschland

Allergene: Enthält Sulfite

Verschluss: Naturkorken

Aus der Rubrik: Rosé

Geschmack: Trocken

Hersteller/Abfüller/Importeur: Markus Molitor - Haus Klosterberg 1 - 54470 Bernkastel-Wehlen

Zahlarten: PayPal, Kreditkarten (Visa, MasterCard), Rechnung, Vorkasse

Versandkosten: 6,90€ mit UPS; Bestellungen ab 75€: Versandkostenfrei

Lieferzeit: Bestellungen bis 14 Uhr werden noch am selben Werktag mit UPS versendet.

Top
Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×