Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gesamtpreis: € 0,00*

Zum Warenkorb
Zurück - Rotweine

Château du Cédre -Le Cèdre- Malbec 2014

Artikel-Nr.: 301230714
Zum Vergrößern das Bild anklicken Zum Vergrößern über das Bild fahren
  • Château du Cédre -Le Cèdre- Malbec 2014

    Artikel-Nr.: 301230714

  • € 34,90 / 0,75 Liter

    inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

  • MALBEC -LE CÈDRE- TROCKEN, FRANKREICH, SUD-OUEST, CAHORS, CHÂTEAU DU CÈDRE

     

    Degustationsnotiz:
    Dieser Wein ist 100% Cahors! Der reinsortige Malbec präsentiert sich zu beginn mit einem vielschichtigen und komplexen Bouquet: rote Beerenfrüchte wie Johannisbeere, Himbeere und Kirsche, dunkle Beerefrüchte wie Brombeere, Heidelbeere und Pflaume, dazu Aromen von Marzipan, Lorbeerblätter und etwas Teer. Am Gaumen sehr elegant, dicht und mit wunderschön eingebundenen, weichen Tanninen. Dazu sehr intensiv, fruchtig und seine Mineralität verleiht ihm eine schöne Frische. Der lang anhaltende Abgang vollendet diesen Trinkgenuß!

    Anmerkung:
    An der Coteaux de Bru, einer der besten Lagen des Cahors, wachsen die bis zu 45 Jahren alten Malbec-Reben für diesen Wein. Der Untergrund dort setzt sich dort aus zwei Bodentypen zusammen: aus kalkhaltigen Böden mit viel Geröll bzw. einem Boden aus Ton mit viel Kiesel. Der Ertrag der selektiven Handlese beträgt 28 hl/ha. Im Keller werden die Trauben entrappt, zum Teil zerstoßen und in Holzbottichen mit natürlichen Hefen spontan vergoren. Zu Beginn wird der Tresterhut regelmäßig untergestoßen. Der biologische Säureabbau findet ebenfalls statt. Anschließend reift der Wein in 500-Liter-Holzfässern (50% neu, 50% alt). Keine Filtration, Abfüllung im Château du Cèdre und abschließende Lagerung im Kühlkeller bis zum Verkauf.

    Speisenempfehlung:
    Passt am besten zu würzigem Hirschragout, Kaninchen mit Pflaumen oder gegrilltem Rindfleisch.

Produktbeschreibung

MALBEC -LE CÈDRE- TROCKEN, FRANKREICH, SUD-OUEST, CAHORS, CHÂTEAU DU CÈDRE

 

Degustationsnotiz:
Dieser Wein ist 100% Cahors! Der reinsortige Malbec präsentiert sich zu beginn mit einem vielschichtigen und komplexen Bouquet: rote Beerenfrüchte wie Johannisbeere, Himbeere und Kirsche, dunkle Beerefrüchte wie Brombeere, Heidelbeere und Pflaume, dazu Aromen von Marzipan, Lorbeerblätter und etwas Teer. Am Gaumen sehr elegant, dicht und mit wunderschön eingebundenen, weichen Tanninen. Dazu sehr intensiv, fruchtig und seine Mineralität verleiht ihm eine schöne Frische. Der lang anhaltende Abgang vollendet diesen Trinkgenuß!

Anmerkung:
An der Coteaux de Bru, einer der besten Lagen des Cahors, wachsen die bis zu 45 Jahren alten Malbec-Reben für diesen Wein. Der Untergrund dort setzt sich dort aus zwei Bodentypen zusammen: aus kalkhaltigen Böden mit viel Geröll bzw. einem Boden aus Ton mit viel Kiesel. Der Ertrag der selektiven Handlese beträgt 28 hl/ha. Im Keller werden die Trauben entrappt, zum Teil zerstoßen und in Holzbottichen mit natürlichen Hefen spontan vergoren. Zu Beginn wird der Tresterhut regelmäßig untergestoßen. Der biologische Säureabbau findet ebenfalls statt. Anschließend reift der Wein in 500-Liter-Holzfässern (50% neu, 50% alt). Keine Filtration, Abfüllung im Château du Cèdre und abschließende Lagerung im Kühlkeller bis zum Verkauf.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu würzigem Hirschragout, Kaninchen mit Pflaumen oder gegrilltem Rindfleisch.

Details

Inhalt: 0,75 Liter

Rebsorte(n): Malbec

Alkoholgehalt: 13,0 %vol

Trinktemperatur: 16-18 °C

Weingut: Du Cèdre

Anbauregion: Cahors

Herkunftsland: Frankreich

Allergene: Enthält Sulfite

Verschluss: Naturkorken

Aus der Rubrik: Rotwein

Geschmack: Trocken

Hersteller/Abfüller/Importeur: Château du Cèdre - Bru - 46 700 Vire-sur-Lot - Frankreich

Zahlarten: PayPal, Kreditkarten (Visa, MasterCard), Rechnung, Vorkasse

Versandkosten: 6,90€ mit UPS; Bestellungen ab 75€: Versandkostenfrei

Lieferzeit: Bestellungen bis 14 Uhr werden noch am selben Werktag mit UPS versendet.

Top
Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×