<link rel="stylesheet" href="/static/css/nojs.css" media="all">

Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gesamtpreis: € 0,00*

Zum Warenkorb








Spätburgunder/Pinot Noir70 Artikel


Spätburgunder, oder auch Pinot Noir genannt, ist eine aus dem Burgund stammende Rotweinrebe von sehr hoher Qualität. Sie liefert in den besten Lagen Burgunds faszinierende, herrliche Weine, die zu den besten der Welt zählen. Diese raren Weine sind es, die den großen Ruf Burgunds und der Rebsorte begründet haben. Der weitaus größte Teil der Spätburgunder-Weine, einschließlich der Burgunder, ist jedoch keineswegs mit diesen Spitzenweinen vergleichbar. Unter optimalen Bedingungen ergibt die Rebe in der Tat ausgesprochen tieffarbene, volle, reiche und ungemein komplexe Weine, die in ihrer Jugend viel reife Frucht besitzen und im Alter einen reich nuancierten, erdigen Charakter mit Stallaroma annehmen. Die meisten Pinot-Noir-Weine sind jedoch relativ hellfarben mit hohem Säuregehalt und einem nicht besonders vollen oder intensiven Geschmack. Im besten Fall sind sie elegant, komplex und fein.
Die genetische Stabilität der Rebe ist gering, d.h. sie neigt zu Mutationen. Varianten sind u.a. Pinot Gris, Pinot Blanc, Pinot Meunier, etc. Auch die Qualitätsunterschiede bei verschiedenen Klonen vom Pinot Noir sind sehr groß. Klone mit hohem Ertrag erscheinen gegenüber anderen, sorgfältig selektierten Klonen manchmal geradezu als andere Rebsorten.
Außerhalb des Burgunds ist es schwierig vergleichbare Pinots zu finden. Jedoch werden mittlerweile auch in Deutschland Spätburgunder von sehr hoher Qualität erzeugt. Die besten und kraftvollsten Pinot-Noir-Weine können lange reifen, auch wenn sie normalerweise nicht das Alter eines Spitzen-Bordeaux erreichen.

Synonyme: Aprofekete, Arbst, Arbst blau, Arbst blauer, Auvergnat, Auvernas, Auvernas rouge, Auvernat, Auvernat noir, Auxerra, Berligout, Black Burgundy, Black Morillon, Blauburgunder, Blauer Arbst, Blauer Augustiner, Blauer Burgunder, Blauer Claevner, Blauer Clevner, Blauer Klaevner, Blauer Klevner, Blauer Nürnberger, Blauer Rischling, Blauer Spätburgunder (dies ist die offizielle Bezeichnung in Deutschland), Blauer Sylvaner, Bodenseetraube, Böhmischer, Bon Plant, Borgogna nera, Borgogna nero, Borgogna rosso, Bourguignon, Bourguignon noir (im Beaujolais), Bruenläubler, Burgunda, Burgundac Crni, Burgundac Crni Pozni, Burgunder blauer, Burgundi Crni (in Slowenien, Kroatien und Serbien), Burgundi mic (in Rumänien), Burgundske modre, Cerna Okrugta banka, Cerna Ranka, Chiavenase, Chiavenna, Chpatchok, Clävner, Clävner blau, Clavensis, Clevner, Cortaillod (in der Schweiz), Derice Auvernas noir, Dickblau, Echter Schwarzblauer Klevner, Elsässer rot, Elsässer roth, Fin noir, Fin noir de Toulon, Fin plant doré, Formentin noir, Franc noiren, Franc noirien, Franc pineau, Franc pinot, François noir, Frischschwarzer, Frühblaue, Frühblauer, Frühschwarzer, Gamais, Genetin de Saint Menin, Gribalet noir, Große Frühschwarze, Gut Blau, Gutblau, Karapino, Kék Kisburgundi, Kisburgundi Kék, Klävner, Klebroth, Klebrott, Kleinroth, Klevinger, Klevner, Klevner Kék, Klevner schwarzblau, Langedet, Maehrchen, Malterdinger Marillon, Marillon noir, Massoutel, Maurillon, Mensois, Modra Klevanjka, Möhrchen, Mohrenkönigin, Mor Burgunder, Moreote noir, Morillon, Morillon noir, Nagyburgundi, Neyran, Neyron petit, Noble, Noble Joué, Noir de Franconier, Noir de Versitch, Noir menu, Noiried, Noirien, Noirien ternent, Noirin, Noirun, Okrugla ranka, Ordinärer Blauer, Ordinärer Rother, Orléans, Petit Bourguignon, Petit Noir, Petit Noirin, Petit Plant Doré (in der Champagne), Petit vérot, Pignol, Pignola, Pignolet, Pignoliga, Pignolo, Pimbart, Pineau, Pineau de Bourgogne, Pineau de Chambertin, Pineau de Gevrey, Pineau Franc, Pineau Noir, Pino Ceren, Pino Cernii, Pino Corni, Pino Cornij, Pino Go, Pino Nero, Pinot, Pinot Clevner, Pinot d'Ay, Pinot de Chambertin, Pinot de Fleury, Pinot de Gevrey, Pinot de Migraine, Pinot Droit, Pinot Fin, Pinot Franc Noir, Pinot Go, Pinot mare, Pinot Mariafeld, Pinot negre, Pinot negru, Pinot nera, Pinot nero, Pinot noir, Pinot Salvagnin, Pinot Tinto, Plant à Bon vin, Plant de Cumières, Plant de la Dôle noir, Plant de Saint Martin, Plant doré, Plant fin, Plant médaillé, Plant noble, Raisin de Bourgogne, Raucy, Raucy mâle, Roter Assmannshäuser, Roter burgunder, Rother Assmannshäuser, Rother Burgunder, Rouci, Rouci Mâle, Rouci Modre, Rounci, Rouget, Rulandske Modre, Salvagnin, Salvagnin Noir, Samoireau, Samoreau, Samtrot, Saumensois, Saumoireau, Savagnin Noir, Schurzir Riesling, Schwartz Klevner, Schwarz Träuble, Schwarzblauer Klevner, Schwarzer Assmannshäuser, Schwarzer Burgunder, Schwarzer Klävner, Schwarzer Klevner, Schwarzer Riesling, Schwarzer Süßling, Schwarzklävner, Sevagnin Noir, Shpachok, Spacok, Spätburgunder, Später Burgunder, Spätes Möhrchen, Süßedel, Süßling, Süßrot, Süßschwarz, Talvagnère Rouge, Talvagnues Rouges, Ternent, Thalrother, Tinto, Traminer blau, Traminer schwarz, Vert Doré, Vrai Auvernas, Waltertinger





*Alle Preise inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten.

Top