<link rel="stylesheet" href="/static/css/nojs.css" media="all">

Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gesamtpreis: € 0,00*

Zum Warenkorb








Spätburgunder/Pinot Noir71 Artikel


Spätburgunder, oder auch Pinot Noir genannt, ist eine aus dem Burgund stammende Rotweinrebe von sehr hoher Qualität. Sie liefert in den besten Lagen Burgunds faszinierende, herrliche Weine, die zu den besten der Welt zählen. Diese raren Weine sind es, die den großen Ruf Burgunds und der Rebsorte begründet haben. Der weitaus größte Teil der Spätburgunder-Weine, einschließlich der Burgunder, ist jedoch keineswegs mit diesen Spitzenweinen vergleichbar. Unter optimalen Bedingungen ergibt die Rebe in der Tat ausgesprochen tieffarbene, volle, reiche und ungemein komplexe Weine, die in ihrer Jugend viel reife Frucht besitzen und im Alter einen reich nuancierten, erdigen Charakter mit Stallaroma annehmen. Die meisten Pinot-Noir-Weine sind jedoch relativ hellfarben mit hohem Säuregehalt und einem nicht besonders vollen oder intensiven Geschmack. Im besten Fall sind sie elegant, komplex und fein. Die genetische Stabilität der Rebe ist gering, d.h. sie neigt zu Mutationen. Varianten sind u.a. Pinot Gris, Pinot Blanc, Pinot Meunier, etc. Auch die Qualitätsunterschiede bei verschiedenen Klonen vom Pinot Noir sind sehr groß. Klone mit hohem Ertrag erscheinen gegenüber anderen, sorgfältig selektierten Klonen manchmal geradezu als andere Rebsorten. Außerhalb des Burgunds ist es schwierig vergleichbare Pinots zu finden. Jedoch werden mittlerweile auch in Deutschland Spätburgunder von sehr hoher Qualität erzeugt. Die besten und kraftvollsten Pinot-Noir-Weine können lange reifen, auch wenn sie normalerweise nicht das Alter eines Spitzen-Bordeaux erreichen.





*Alle Preise inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten.

Top