<link rel="stylesheet" href="/static/css/nojs.css" media="all">

Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gesamtpreis: € 0,00*

Zum Warenkorb

Mammolo1 Artikel


Die rote Rebsorte Mammolo ist in der italienischen Region Toskana seit dem 17. Jahrhundert bekannt. Der Name (auch Mammolo Nero oder Mammolone di Lucca) leitet sich vom stark duftigen Bouquet des aus ihr gekelterten Weines ab (mammole = Veilchen). Es wird vermutet, dass die auf Malta heimische Rebe Gellewza identisch oder verwandt ist. Sie ist im Chianti und im Vino Nobile di Montepulciano zugelassen, geriet aber in der Sangiovese-Rennaissance in Vergessenheit und ihr Anbau ist heute eher rückläufig.



Top