Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...



Clairette4 Artikel


Die weiße Rebsorte Clairette zählt zu den ältesten Rebsorten Südfrankreichs. Sie wächst vor allem auf trockenen, kargen Böden, die von Kalk geprägt sind und schätzt die sonnenreichen Lagen. Meistens wird die weiße Sorte zur Assemblage verwendet, um dem Cuvée Würze und Kraft zu verleihen. Allerdings wird sie auch sortenrein ausgebaut. Die Aromatik erinnert an Fenchel, Apfel, Lindenblüten, Aprikose und Pfirsich. Sie bringt in der Regel frische und würzige Weine hervor, die wenig Säure, aber dafür viel Alkohol besitzen. Die Trauben sind kegelförmig und ihr Fruchtfleisch ist besonders saftig. die Clairette ist eine spätreifende Sorte.


  • Artikel pro Seite:
  • 48

Top
Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×