<link rel="stylesheet" href="/static/css/nojs.css" media="all">

Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gesamtpreis: € 0,00*

Zum Warenkorb



Canaiolo4 Artikel


Canaiolo ist eine sehr aromatische Traubensorte, die vermutlich bis Ende des 19. Jahrhunderts der Hauptbestandteil des Chinati war und später dazu verwendet wurde, um die Adstringenz der Sangiovese zu dämpfen. Heute ist sie für den Chianti-Blend nicht mehr zwingend vorgeschrieben und seit der Reblauskrise auf dem Rückzug, da sie sich beim Pfropfen schwierig zeigt. Die verfügbaren Klone waren meist schlecht, aber man arbeitet an diesem Problem. Einige toskanische Winzer hüten jedoch ihre Canaiolo und verschneiden sie immer noch mit Sangiovese. Auch in Latium, den Marken und auf Sardinien ist sie zu finden, außerdem eine weiße Variante (Canaiolo Bianco) in Umbrien. In Orvieto ist sie bekannt unter dem Synonym Drupeggio.



Top