<link rel="stylesheet" href="/static/css/nojs.css" media="all">

Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gesamtpreis: € 0,00*

Zum Warenkorb







Cabernet Franc57 Artikel


Cabernet Franc ist eine Rotweinrebe von guter Qualität, die vor allem im Bordeaux-Gebiet zu finden ist und dort einen Bestandteil der klassischen Rebenmischung für Bordeaux-Wein bildet. Wie der Name schon sagt, ist sie mit dem viel berühmteren Cabernet Sauvignon verwandt. Die Weine ähneln denjenigen von dieser Rebe, sind aber weniger kraftvoll. Sie sind fruchtiger und würziger, enthalten jedoch weniger Säuren und Tannine. Insgesamt steht die Rebe zu Recht im Schatten ihres berühmteren Vetters. In ihrer Jugend sind Cabernet-Franc-Weine viel zugänglicher als diejenigen von Cabernet Sauvignon. In Verschnitte bringt Cabernet franc Geschmeidigkeit, Frucht und eine gewisse Würze ein. Insbesondere in Saint-Emilion und Pomerol ist neben der vorherrschenden Merlot-Rebe Cabernet Franc angepflanzt, da er früher reift als Cabernet Sauvignon und besser für die in diesen Gebieten dominierenden schweren Böden geeignet ist. Im Loire-Gebiet versteht man unter Cabernet stets Cabernet Franc, da dort wegen des kühleren Klimas nur sehr wenig Cabernet Sauvignon angepflanzt wird. Loire-Cabernets können feste und zugleich frische, sehr fruchtige Weine mit kreidigem oder Feuersteingeschmack sein. Die besten kommen aus Chinon und Bourgueil. Auch in Norditalien ist Cabernet Franc zu finden, wo die Reben neben leichten und dünnen auch frische und feste Weine mit Tiefgang erbringt. Insgesamt ist Cabernet Franc weltweit nicht sehr verbreitet, jedenfalls nicht im Vergleich mit Cabernet Sauvignon. Lediglich in Chile findet man diese Sorte häufig, außerdem auch im ehemaligen Jugoslawien, in Ungarn, Rumänien und Bulgarien.





Top