<link rel="stylesheet" href="/static/css/nojs.css" media="all">

Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gesamtpreis: € 0,00*

Zum Warenkorb





Barbera11 Artikel


Barbera ist eine Rotweinrebe aus Norditalien, welche von guter Qualität und zugleich mit hohem Ertrag gesegnet ist. Das Spektrum der erzeugten Weine reicht von ausgesprochen dünnen, säuerlichen und kratzigen bis zu violetten, unerreicht würzig-fruchtigen und frischen, geschmeidigen Weinen. Die besten Barberas kommen aus Gebieten, in denen die Trauben langsam reifen und der Ertrag streng begrenzt wird. Leider wird die Rebe auch in weniger guten Lagen angepflanzt; lässt man sie dort auch noch ihre volle Ertragsleistung erbringen, entstehen die erwähnten minderwertigen Weine. Durch den von Natur aus hohen Säuregehalt der Beeren ist die Rebe in südlicheren und wärmeren Regionen sehr beliebt (viele andere Rebsorten reifen dort zu vollständig aus und verlieren durch die so dringend benötigte Säure). Von Ausnahmen abgesehen, scheint man dort mehr an EU-Subventionen als an einem guten Wein interessiert zu sein. Ein guter Barbera ist ein sehr guter, ein schlechter ein sehr schlechter Wein. Zum Glück nutzen viele qualitätsbewusste Winzer in Norditalien das große Potenzial der Rebe, weshalb es in den letzten Jahren eine stark steigende Zahl guter Barberas gegeben hat. Die Ertragsstärke dieser Rebe scheint ihrem Ruf zum Verhängnis geworden zu sein. In Kalifornien wird sie ebenfalls mehr wegen ihres Ertrags und ihrer Säure als wegen ihrer Qualität geschätzt, und dies gilt ebenso für Südamerika.



Top