<link rel="stylesheet" href="/static/css/nojs.css" media="all">

Ansicht wird aktualisiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gesamtpreis: € 0,00*

Zum Warenkorb







Syrah54 Artikel


Syrah ist eine Rotweinrebe von sehr hoher Qualität, die an der nördlichen Rhone die großartigsten Ergebnisse erbringt. Sie liefert unter optimalen Bedingungen außerordentliche kraftvolle und komplexe Weine. Rote Hermitage- und Cote-Rotie-Weine sind ausschließlich oder fast ausschließlich aus Syrah-Trauben erzeugt und besitzen in guten Jahren einen ebensolchen Ruf wie die besten Weine aus Bordeaux oder Burgund. Syrah kann hohe Erträge erbringen doch steigert Ertragsbeschränkung die Qualität. Die Rebe braucht ein ausgesprochen warmes Klima. Kühle Witterung führt rasch zu Störungen des Fruchtansatzes (Verrieseln). Andererseits ist sie wenig anfällig gegenüber echtem und falschen Mehltau. Typisch für junge Syrah-Weine sind ein voller, kräftiger und ausgesprochen Tanninbetonter Geschmack, ein hoher Säuregehalt und ein überschwängliches, würziges Aroma von schwarzen Johannisbeeren, das manchmal auch an Chrysanthemen erinnert. Bei entsprechend niedrigem Ertrag erreichen die Weine eine außerordentliche Duft- und Geschmacksintensität. Sie sind für einen Ausbau im Fass prädestiniert und können anschließend noch viele Jahre in der Flasche reifen. Dabei entwickeln sie Geschmeidigkeit und weitere Komplexität. Ein vollständiger Syrah-Wein besitzt viele erdige Nuancen und nähert sich im Charakter einem erstklassigen Haut-Médoc an. Viele empfinden den Geschmack eines sortenreinen Syrah-Weins als zu intensiv; im Cuvée mit Rebsorten von milderer Art verleiht Syrah dem Ganzen Rückgrat, Intensität und Alterungspotenzial. Viele Rotweine von der Rhone sind Syrah-Verschnitte, dabei enthalten die kräftigsten von ihnen stets den höchsten Anteil Syrah.
Auch außerhalb Franreichs ist Syrah eine beliebte Sorte, vor allem in Australien, Südafrika, Südamerika und Kalifornien, wo große Flächen damit bestockt sind. Dort zwingt man allerdings die Rebe zu hohen Erträgen, wodurch die Weine weniger kraftvoll ausfallen und mit einigen Ausnahmen ein weniger hohes Alter erreichen. Deshalb entstehen dort meist geschmeidige, milde Rotweine, die schnell reifen und altern.





*Alle Preise inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten.

Top