Van Volxem -Altenberg- GG Riesling tr. 2017

Saar - Deutschland
Artikel-Nr.: 104611817E
€ 42,00 € 56,00/Liter
inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
Standard – Deutschland: € 6,90
Estonia, Bulgaria, Romania, Slovakia, Greece, Latvia, Slovenia, Lithuania: € 28,00 / weitere Länder: € 18,00

Roman Niewodniczanski übernahm im Jahr 2000 das traditionsreiche VDP-Weingut Van Volxem. Als Sohn von Marie-Luise Simon stammt er direkt aus der Bierbrauer-Dynastie Bitburger. Sein Vater war zudem polnischer Kernphysiker und nach der Hochzeit mit Marie-Luise stieg dieser mit in das Familienunternehmen seiner Frau ein. In Trier studierte Roman Wirtschaftsgeografie und Betriebswirtschaftslehre. In der seiner Abschlussarbeit verglich er dabei die Erfolgsstrategien des Anbaugebietes der Mosel mit anderen Anbaugebieten. Nach Beendigung des Studiums arbeitete er bei renommierten Unternehmensberatungen wie Ernst & Young und im Europäischen Tourismus Institut. Mit der Übernahme des Saar-Weinguts Van Volxem schloss sich damit ein Kreis, da bereits der Gründer des Gutes Gustav van Volxem ein aus Brüssel emigrierter Bierbrauer gewesen ist.

RIESLING -ALTENBERG- GG ALTE REBEN TROCKEN, DEUTSCHLAND, SAAR, WEINGUT VAN VOLXEM

 

Degustationsnotiz:
Dieser trockene Riesling aus dem Hause Van Volxem funkelt in einem strahlenden Gelb im Glas. Die intensive und vielschichtige Aromatik des GG erinnert an weißen Pfeffer, reifen Weinbergspfirsich, Mirabellen, Ananas, Orangen, Kirschen, Zitrus und frische Kräuter. Auf der Zunge mit fruchtsüßem Schmelz, welcher von einer vibrierenden Säure begleitet wird. Eine perfekte Kombination. Hinzu kommt eine Saar-typische Schiefermineralität. Insgesamt sehr elegant, präzise, konzentriert, fein, klar und intensiv. Dabei mundfüllend und mit großer Finesse. Im Abgang noch einmal mit großer Kraft und unendlicher Länge.

Anmerkung:
Die alten Riesling-Rebstöcke der VDP.Großen Lage Kanzemer Altenberg wurzeln tief in Böden aus grauem, verwitterten Devonschiefer, welcher durchsetzt ist mit einem hohen Anteil von Rhyolith bzw. Quarzporphyr vulkanischen Ursprungs. Majestätisch thront der Altenberg über der Saar mit einer Ausreichtung gen Süd-Südost. Die intensive Sonneneinstrahlung plus die aufsteigende Wärme aus dem Tal lassen die Trauben perfekt ausreifen. Die bewaldete Kuppe schützt zudem vor starken Nord- und Westwinden. Die Steigung des Hanges zieht sich über 250 Meter über NN und beträgt bis zu 89 Prozent Neigung. Diese steile Schieferwand in Kombination mit dem kargen, grauen Geröll lässt die Arbeit im Altenberg sehr Schweiß treibend werden. Trotzdem werden alle Arbeiten per Hand ausgeführt, um dem Qualitätsanspruch des VDP-Weinguts Van Volxem gerecht zu werden. Wie bei allen Weinen des Hauses wird im Keller auf eine Spontanvergärung mit natürlichen Hefen gesetzt.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu Bachforelle Müllerin auf einem Gemüsenest oder Feldsalat mit karamellisierten Orangen, Walnüssen und Walnuss-Balsamico-Vinaigrette.

Eigenschaften

Inhalt:
0,75 Liter
Rebsorte(n):
Riesling
Alkoholgehalt:
12,5 %vol
Trinktemperatur:
10-12
Weingut:
Van Volxem
Weinbergslage(n):
Kanzem - Altenberg
Anbauregion:
Saar
Herkunftsland:
Deutschland
Allergene:
Enthält Sulfite
Verschluss:
Naturkorken
Aus der Rubrik:
Weisswein
Geschmack:
Trocken
Hersteller/Abfüller/Importeur:
Van Volxem - Dehenstr. 2 - 54459 Wiltingen
Zahlarten:
PayPal, Kreditkarten (Visa, MasterCard), Rechnung, Vorkasse
Versandkosten:
6,90€ mit UPS; Bestellungen ab 75€: Versandkostenfrei
Lieferzeit:
Bestellungen bis 12 Uhr werden noch am selben Werktag mit UPS versendet.
Artikel-Nr.:
104611817E

Andere Weine