Pinot Grigio 2021 St. Michael-Eppan

€ 9,90* € 13,20*/l

Degustationsnotiz:
Strohgelb mit leichtem grünen Schimmer präsentiert sich der Pinot Grigio im Glas. Das Bouquet duftet deutlich nach reifer Birne, Apfel, Aprikose und Johannisbeere. Die gut eingebundenen Säure verleiht dem Wein eine schöne Struktur, Kraft und Frische. Dazu ist der Südtiroler Weisswein sehr weich und rund ausgebaut. Im Abgang noch einmal sehr fruchtig, mit feiner Würze und schöner Länge.

Anmerkung:
Diese kassische Linie der Kellereigenossenschaft St. Michael-Eppan steht für traditionell ausgebaute, urtypische Südtiroler Weiß- und Rotweine. Sie erzählen vom besonderen Kleinklima und den unterschiedlichen Bodenstrukturen der südtiroler Weinberge. Die Reben für diesen Weisswein wachsen in den Orten Eppan und Kaltern auf einer mittleren Höhe von 400 bis 500 Metern. Die Ausrichtung der Weinberge ist sowohl Südwest wie auch Südost. Der Untergrund dort besteht aus kalkhaltigen Moränenschuttböden. Die Rebstöcke besitzen ein Alter zwischen 5 und 35 Jahren und werden mit der Guyotmethode erzogen. Die Lese und Traubenselektion in der Regel Ende September per Hand (Ertrag ca. 70 hl/ha). Im Keller schonende Pressung, anschließende Vergärung und teilweiser Säureabbau im Edelstahltank. Diese Rebsorte burgundischen Ursprungs hat ein ideales Terroir in Südtirol gefunden und sich zu einer der meist angebauten Trauben hierzulande entwickelt.

Speisenempfehlung:
Passt am besten zu Forelle, Kalbsschnitzel oder gebackener Topfenpraline auf Tomatencarpaccio.

Eigenschaften

Inhalt:
0,75 l
Rebsorte(n):
Grauburgunder
Alkoholgehalt:
13,5 %vol
Trinktemperatur:
10-12
Weingut:
St. Michel-Eppan
Anbauregion:
Südtirol - Italien
Herkunftsland:
Italien
Allergene:
Enthält Sulfite
Verschluss:
Naturkorken
Weinart:
Weisswein
Geschmack:
Trocken
Hersteller/ Abfüller/ Importeur:
Kellerei St. Michael-Eppan - Umfahrungsstr. 17-19 - 39057 Eppan an der Weinstraße - Italien
Artikel-Nr.:
400210721
Alle Artikel des Winzers anzeigen

St. Michael-Eppan

Im Herzen Südtirols liegt die großartige Rebenlandschaft der Kellereigenossenschaft St. Michael-Eppan verstreut über die sonnigen Hanglagen. Versteckt in jahrhundertealten Amtssitzen existieren die Weinhöfe der etwa 330 Mitglieder starken Kellerei. Einer Burg gleich thront die Kellerei St. Michael-Eppan hoch über der Südtiroler Weinstrasse. Im Jahre 1907 gegründet durch die Bauern der Region, hat sich die Kellerei zu einem der größten und erfolgreichsten Weinunternehmen Südtirols und Italiens entwickelt. Mit hingebungsvoller Leidenschaft und großem Respekt vor der Natur leben die Mitglieder der renommierten Kellerei ihre Mission.